IP Deutschland GmbH
IP Deutschland GmbH
MIT NEUEN STRATEGIEN REAGIEREN UND HALTUNG ZEIGEN
AdA_Corona.jpg
27.03.2020

Gemeinsam mit der Ad Alliance der gesellschaftlichen, menschlichen, aber auch wirtschaftlichen Verantwortung nachkommen

Kommunikation verbindet und in Krisenzeiten umso mehr. Wer sich Haltung auf die Fahne geschrieben hat, sollte genau jetzt diese auch zeigen und sein Handeln kommunizieren. Dabei versteht sich die Ad Alliance als Partner, reagiert auf das veränderte Kommunikationsbedürfnis der Werbepartner und hat den passenden Rahmen geschaffen, um das Wir-Gefühl zu stärken. GEMEINSAM GEGEN CORONA ist die Devise.

Jetzt ist nicht die Zeit, von der Bildfläche zu verschwinden, sondern seine Kommunikationsstrategie für unsere Gesellschaft anzupassen. Genau dafür hat die Ad Alliance verschiedene Special Ads kreiert, die besonderen Statements von Werbungtreibenden Raum geben. Zusammen, sicher und nachhaltig mit 80 Millionen Deutschen in Kontakt treten, können interessierte Werbekunden mit dem im Design der Initiative GEMEINSAM GEGEN CORONA entwickelten Werbemöglichkeiten – entweder im TV,
via In-Stream oder In-Page, in Print sowie im Audio-Bereich und über Social-Media.

Werbungtreibende haben somit die Möglichkeit, mit kreativer Unterstützung der Ad Alliance, ihre Botschaften mit den Konsumenten zu teilen und Flagge zu zeigen. Mit diesem individuellen Angebot unterstützt die Ad Alliance alle Unternehmen, die vor derselben Herausforderung stehen: den Spagat zwischen der menschlichen und wirtschaftlichen Verantwortung zu meistern.

Eine mögliche Botschaft, eingebettet in den Look & Feel der Initiative GEMEINSAM GEGEN CORONA, könnte „Ihr könnt euch auf uns verlassen“ sein. Grundsätzlich ist aber jede Aussage über jeden Kanal denkbar – solange sie zur Gemeinschafts-Idee der Initiative passt. Darüber hinaus sind spezielle „Corona-Werbeinseln“ geplant, die nahezu mono-thematisch anmuten. Startschuss fällt am kommenden Samstag, 28. März 2020, bei „Deutschland sucht den Superstar“: Ein GEMEINSAM GEGEN CORONA-Introbild wird den Werbeblock einläuten und die nachfolgenden TV-Spots werden dann mit entsprechend gebrandeten Rahmen versehen, in dem die Zuschauerinnen und Zuschauer Hinweise, die die Ausbreitung des Corona-Virus verhindern sollen, bekommen. Weitere Inseln sind in starken Umfeldern bei RTL und VOX geplant.

„In diesen Tagen ist der Zusammenhalt in der Gesellschaft enorm wichtig, denn nur gemeinsam können wir die Ausbreitung des Virus verlangsamen“, so Frank Vogel, CMO der Ad Alliance, „und genau darauf baut unsere Kampagne auf. Gemeinsam mit unseren Werbepartner können wir unseren Zuschauerinnen und Zuschauern wichtige Botschaften mit auf den Weg geben, die momentan von essenzieller Bedeutung sind.“

Ansprechpartner

Zarifa Schmitt

Zarifa Schmitt
Kommunikation & Presse

+49 221 456-74201

E-Mail senden

Laura Leszczenski

Laura Leszczenski
Mediengruppe RTL Deutschland Kommunikation & Presse

+49 221-456-74202

E-Mail senden