IP Deutschland GmbH
IP Deutschland GmbH
TRÄUMEN, LIEBEN, LEBEN IN SERIE
13.11.2018

VOX schraubt bereits an der dritten Serien-Eigenproduktion, mit der der Sender sich im Bereich Fiction thematisch noch breiter aufstellt. "Wann sind wir da" ist eine ungewöhnliche Familienserie mit so großartigen Schauspielern wie Bettina Lamprecht und Jürgen Vogel als Eltern.

Mit eigenen originellen Ideen will VOX sich sowohl unabhängiger machen und die eigene unverwechselbare Persönlichkeit untermauern als auch Zuschauer und Werbemarkt begeistern.

Ganz ohne erhobenen Zeigefinger werden in "Wann sind wir da" soziale, gesellschaftliche und ganz alltägliche Themen angesprochen, mit denen sich die VOX-Zuschauer gut identifizieren können. Es geht um Konflikte unter Geschwistern, Paarbeziehungen, Adoption, geplatzte Träume, unerfüllte Erwartungen und vor allem um Toleranz.

"'Wann sind wir da' ist unsere dritte fiktionale Eigenproduktion – aber die erste ohne internationale Vorlage. Das Buch hat uns auf Anhieb überzeugt, weil es genau das mitbringt, was wir für VOX suchen: starke Charaktere, die eine besondere, emotionale Geschichte erleben. Und dadurch, dass wir diese Geschichte nun mit der Produktionsfirma von 'Club der roten Bänder' und mit einem hochkarätigen Cast umsetzen, wird das gute Gefühl, das wir bereits beim Lesen der Bücher hatten, von Drehtag zu Drehtag noch besser."
HAUKE BARTEL
HEAD OF FICTION BEI VOX
Wann sind wir da, Jürgen Vogel, Bettina Zimmermann, Beatrice Richter
V.l.: Bianca Nawrath, Sidney Holtfreter, David Grüttner, Bettina Lamprecht, Jürgen Vogel, Beatrice Richter und Walter Kreye.
Foto: MG RTL D / Martin Rottenkolber

Deutsche Fiction mit alltäglichem Familienwahnsinn

Einfühlsam, doch – typisch VOX – niemals kitschig oder klischeehaft, rollt „Wann sind wir da“ die Geschichte der Fankhausers auf, einer auf den ersten Blick ganz normalen Familie. Doch nach und nach kommen immer mehr überraschende Details und Verbindungen zum Vorschein, die das familiäre Beziehungsgeflecht in ganz neuem Licht erscheinen lassen. Goldene-Kamera-Gewinner Jürgen Vogel (u. a. "Wo ist Fred?", "Die Welle") spielt Vater Kurt Fankhauser, Bettina Lamprecht (u. a. "Pastewka", "Bettys Diagnose") dessen Frau Sandra.

Die beiden stellen sich gemeinsam mit ihren Kindern Philipp (Sidney Holtfreter), Luna (Bianca Nawrath) und Theo (David Grüttner) den kleinen wie großen Problemen und Hürden des Alltags. Theo, der Kleinste, soll bald eingeschult werden, doch von einer Sekunde auf die andere spricht er kein Wort mehr. Luna steckt mitten in der Pubertät und ist zum ersten Mal bis über beide Ohren verliebt. Und Adoptivsohn Philipp, der Älteste, hat einen Traum, der so gar nicht zu dem passt, was man von ihm erwartet. Ihm wird eine große Basketballkarriere vorausgesagt, doch eigentlich will er nur eines: professioneller Balletttänzer werden."  

"Die Drehbücher haben mich überzeugt, die Geschichte und die Art, wie die Figuren beschrieben werden, so etwas liest man selten. Und außerdem wollte ich schon immer eine Familienserie drehen."
JÜRGEN VOGEL

Weitere Rollen übernehmen außerdem Beatrice Richter ("Sketchup") als Oma Christel und Walter Kreye ("Der Alte") als Opa Hans, Nadja Becker ("Danni Lowinski") als Tante Nina und Denis Schmidt ("Dark") als Onkel Stefan sowie Alexandar Jovanovic ("You Are Wanted") als Tanzlehrer Dinko.

 

MITTEN AUS DEM LEBEN

Serienschöpfer und Creative Producer Richard Kropf ("4 Blocks", "You Are Wanted", "Der letzte Bulle") schafft mit "Wann sind wir da" eine Serie über eine Familie in einer besonders intensiven Zeit ihres Lebens. Wie meistert jedes einzelne Mitglied seine eigenen, ganz persönlichen Höhen und Tiefen? Wie verändern sie sich und wie wachsen sie an ihren Herausforderungen?

Hochkarätig inszeniert, Wann sind wir da

Das neueste Fiction-Projekt von VOX wird von der Film- und Medienstiftung NRW gefördert. Die Dreharbeiten zur zehnteiligen Serie laufen seit Oktober und finden bis März 2019 in Bonn und Umgebung statt. Auf die Bildschirme kommt "Wann sind wir da" 2019.

Ansprechpartner

Elke Hantschel

Elke Hantschel
B2B Marketing VOX & Social Media

+49 221 456-26520

E-Mail senden

Clemens Sohler

Clemens Sohler
Disposition VOX & SUPER RTL

+49 221 456-27600

E-Mail senden