IP Deutschland GmbH
IP Deutschland GmbH
BEHIND THE SCENES BEI "PROMINENT!"
14.02.2017

21 Mio. Deutsche erleben die Verbindung von TV-Werbung und Prominenten als passend. Zwei neue Kooperationsansätze für die Integration bei "Prominent!" ermöglichen Marken genau das.

Neues Jahr – neue Schlagzeilen

Bei "Prominent!" entführen Nina Bott und Amiaz Habtu ihre Zuschauer sechsmal pro Woche in die glamouröse Welt der Schönen und Reichen. Sympathisch und kompetent berichten sie von den Stars und Sternchen und werfen einen überraschenden Blick auf die Neuigkeiten und kleinen Ausrutscher der Promis.

Solutions entwickelte neue Integrationsmöglichkeiten, die Marken vielfältig und crossmedial mit dem Format verbinden. Werbekunden profitieren so vom positiven Imagetransfer des Magazins.

Quelle: forsa Befragung, n=1004, Frage: „In Fernsehsendungen - wie z.B. “Exclusiv” auf RTL oder Prominent auf VOX - wird viel über "Prominente!" und Stars berichtet. In diesen Sendungen ist auch Werbung zu sehen. Jetzt einmal unabhängig davon, ob oder wie oft Sie solche Sendungen sehen: Wie gut passen Ihrer Meinung nach - ganz allgemein - “Promithemen” und Fernsehwerbung zusammen: sehr gut, gut, weniger gut oder gar nicht?“
Titel aktualisiert Größe Format
VOX Special Creations "Prominent" 31.01.2017 2.463 KB PDF

Kooperationsansätze

Behind the Scenes

Hier verraten die Moderatoren Tipps und Tricks rund um Themen wie Mode, Styling und Beauty. In einem eigenen Corporate Blog – verankert auf BLOGWALK.de – berichten sie backstage von großen Promi-Events und ziehen dabei authentische Bezüge zum Produkt. Dabei werden exklusiv für den Kunden produzierte Teaser-Spots im TV auf den Corporate Blog der Marke hinweisen.

Beispielhafte Themen, die innerhalb des Blogs platziert werden können:

  • Das Moderatoren-Duo wird von den Markenbotschaftern für das große Event geschminkt oder gestylt.
  • Im Laufe der Veranstaltung stärkt sich das Moderatoren-Duo mit Snacks und Getränken.
  • Die beiden möchten die Outfits der Promis nachstylen und lassen sich dazu vom Markenexperten beraten.

Das Fashion-Taxi

Im "Fashion-Taxi" gönnen sich die Moderatoren in Modehauptstädten wie Berlin, Düsseldorf oder Hamburg eine Auszeit. Die Beiden fahren mit einem Auto der jeweiligen Marke zu den Fashion-Hotspots der Stadt und laden prominente Shopper zur Verschnaufpause ein. Das Auto steht dabei sehr präsent im Hintergrund des Interviews. Am Ende des Gesprächs bieten die Moderatoren den Promis an, sie mit dem Wagen zum nächsten Hotspot zu bringen.

Die Interviews können dann in voller Länge bei VOX.de angesehen werden. Eine Promostoryüber die Tour wird bei VOX auf der Singlespot-Platzierung um 20.13 Uhr eingesetzt. Eine Verlängerung am PoS komplettiert die Kampagne.

Beide Ansätze vorbehaltlich der Zustimmung von Nina Bott. Die Produktion des Teaser-Trailers wird von VOX übernommen. Die Produktionskosten können nicht auf das Buchungsvolumen einer bestehenden Vereinbarung angerechnet werden und ist nicht AE-und skontofähig.

Mehr Infos zum Konzept und der Forsa-Befragung gibt's im Angebot.

Titel aktualisiert Größe Format
VOX Special Creations "Prominent" 31.01.2017 2.463 KB PDF

Special Creations

Pinnwand-Movesplit

Im neuen Look & Feel von "Prominent!" sind Themen-Pinnwände ein zentrales Element der Darstellung. Für den Pinnwand-Movesplit wird eine Themen Pinnwand erstellt, die zu der Marke passt. Das Produkt wird auf übliche Art und Weise mittendrin platziert. Über einen Zoom wird das Produkt hervorgehoben, bevor ein harmonischer Übergang in den klassischen TV-Spot erfolgt. Dieser wird auf Pre-Split Position mit einem individuellem Rahmen platziert.

Special Ads Prominent

Presenter-Split: Hautnah am Programm

Die Rubrik, die tagesaktuelle Glücksmomente aus der Welt der Celebrities thematisiert, garantiert nicht nur hohe Aufmerksamkeit für den Spot, sondern bewirkt auch einen positiven Imagetransfer für die Marke. Im Rahmen des Presentings wird der auf die gewählte Rubrik abgestimmte Presenter-Hinweis als Opener vor der Rubrik platziert und endet mit einem individuellen Pre-Split und dem klassischen TV Spot.

Moment of Beauty

Styling und Beauty sind die zentralen Themen der Stars und Sternchen. Welche Marken stehen für hochwertige Beauty-und Stylingprodukte? Beim "Moment of Beauty" profitieren Werbekunden vom Empfehlungscharakter von "Prominent!" und präsentieren ihr Produkt durch ein aufmerksamkeitsstarkes Intro im klassischen TV-Spot auf der Pre-Split-Platzierung. Der "Moment of Beauty"  wird mit der Platzierung des Spots im "Branded Player XXL" auf der "Prominent!"-Seite bei VOX.de und TV NOW verlängert.

Der "Red-Carpet-Move" – Das Highlight auf dem roten Teppich

Der "Red-Carpet-Move" setzt das Produkt eindrucksvoll in Szene: Bei der Special Creation wird der Zuschauer elegant über den roten Teppich geleitet, an dessen Ende sich Ihr Produkt als "Star des Abends" präsentiert und für maximale Aufmerksamkeit sorgt.

Trends setzen mit "Prominent!"

Im Umfeld des Magazins in der Markenauftritt "In". Bei dieser außergewöhnlichen Splitscreen-Variante präsentieren Marken aktuelle "In & Out"-Themen, die sich thematisch an der Markenwelt des Werbekunden orientieren.

Print goes TV

Nina Bott nutzt alle Quellen, um die neuesten Promi-News zu entdecken. Gerne zitiert sie dabei auch internationale Zeitschriften oder markiert wichtige Aussagen. Diese Special Creation kombiniert eine Print-Anzeige mit dem klassischen TV-Spot, indem zunächst eine aufgeschlagene Zeitschrift mit der Print-Anzeige eingeblendet und dann das wichtigstes Statement des Kunden mit einem pinken Textmarker markiert werden.

Special Ads Prominent

Mehr Visualisierungen und Infos zum Konzept und zur Forsa-Befragung gibt's im Angebot.

Titel aktualisiert Größe Format
VOX Special Creations "Prominent" 31.01.2017 2.463 KB PDF

Die Moderatoren

Nina Bott und Amiaz Habtu im Interview

Seit fast 20 Jahren ist Nina Bott erfolgreich als Schauspielerin tätig, 8 Jahre davon war sie täglich bei der RTL-Serie "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" zu sehen. Neben ihrer Fernsehkarriere kümmert sich Nina Bott außerdem um ihren heute 12 Jahre alten Sohn Lennox und um Töchterchen Luna, die im Dezember 2015 zur Welt kam. Zudem steht sie seit Oktober für das Promi-Magazin "Prominent!" vor der Kamera.

Welchen Star würdest du gerne einmal persönlich treffen?
Oh, die Liste ist lang. Ich werde bei "Prominent!" sicher die Gelegenheit bekommen, viele davon zu treffen. In Deutschland kenne ich von Filmsets und Events natürlich schon einige Stars persönlich, aber im Ausland fehlen mir da noch ein paar. Ich bin z.B. großer Fan von Schauspieler Jim Parsons – das wäre schon mal ein absoluter Wunschkandidat.

Meinst du, du hast Vorteile, den Stars etwas zu entlocken, weil du selbst seit Jahren im Rampenlicht stehst?
Ich glaube, ich bin einfach jemand, der allen Menschen offen und herzlich gegenübertritt – egal ob Star oder nicht. Ich höre gerne zu und bin neugierig und spontan. Natürlich hat es sicher auch Vorteile, dass ich das Blitzlichtgewitter und die Branche kenne. Aber ich bewerte mich und meine Karriere nicht über – es ist für mich zwar mein absoluter Traumberuf, aber letztlich bin ich sehr bodenständig und der absolute Kumpeltyp.

Was interessiert dich an den VIPs dieser Welt am meisten?
Ich gebe zu: Ich bin ein großer Fan von Homestorys. Es wäre toll, wenn wir ein paar Traumhäuser besuchen dürften. Ansonsten liebe ich Mode, Musik und gutes Essen und das Liebesleben der Promis kann auch sehr spannend sein.

Wie passt "Prominent!" in dein aktuelles Leben als Schauspielerin, Mama und Bloggerin rein?
Ich bin sehr gut organisiert und habe die volle Rückendeckung und Unterstützung meiner Familie und Freunde. Außerdem sind meine Kinder sehr glücklich und pflegeleicht. Wenn es sich anbietet, kommen sie mit. Sonst fliegt Mama einfach viel hin und her.

Prominent Moderatoren

Ermias "Amiaz" Habtu wurde am 13. August 1977 in Eritrea geboren. Bereits ein Jahr später verließ seine Familie Afrika und lebt seitdem in Deutschland. Aufgewachsen in Köln, führte es den Diplom-Kaufmann nach seinem BWL-Studium zur Moderation. Im Straßenquiz "Wer weiß es, wer weiß es nicht?" (VOX) überraschte er ab Dezember 2013 mit viel Humor, Offenheit und Spontaneität ahnungslose Passanten in Deutschlands Innenstädten. 2014 und 2015 führte er zudem bei VOX durch die neue Gründer-Show "Die Höhle der Löwen".

Inwiefern stellt "Prominent!" eine Herausforderung für dich dar?
"Prominent!" ist für mich eine Freude und vor allem eine Welt, in der ich gerne bin! Es erwartet mich nur eine kleine Herausforderung: Ich kann schlecht länger als 10 Minuten sitzen bleiben. Das konnte ich aber schon in der Schule nicht gut. Ich glaube, ich melde mich zum Yoga-Kurs an. Das könnte helfen.

Wie kommst du mit einem Star am besten ins Gespräch, so dass er sich wohl fühlt und dir vielleicht mehr verrät als jemand anderem?
Da gibt es kein Rezept. Eine gute Vorbereitung ist unerlässlich, aber wenn wir es schaffen, miteinander zu reden, ohne dass beide Seiten das Gefühl haben, der eine interviewt und der andere antwortet, dann ist das die beste Grundlage für einen guten Talk. Das Lachen ist und bleibt unabdingbar. Ob ich dann mehr über den Star erfahre als andere,zeigt sich im Nachhinein, das kann man im Vorfeld nicht bestimmen. Es sei denn, du heißt Nostradamus. Dann geht’s.

Worin liegt der generelle Reiz, alles über Stars und Sternchen wissen zu wollen?
Ich z.B. liebe es, mich mit Menschen zu unterhalten, einfach weil es so spannend ist. Es ist toll zu wissen, wie jemand zum Leben steht, wie er oder sie denkt, was denjenigen nervt und in welchem Augenblick er oder sie am glücklichsten ist.

Was machst du in deiner Freizeit, wenn du nicht vor oder hinter der Kamera stehst?
In jeder freien Minute höre ich Musik, denn sie ist ein großer Teil meines Lebens. Ich gehe gerne ins Fitnessstudio und mit meinen Freunden ins Kino. Ich sammle übrigens seit über 20 Jahren Kinokarten. Warum? Keine Ahnung. Ich tue es einfach.

Ansprechpartner

Elke Hantschel

Elke Hantschel
B2B Marketing VOX & Social Media

+49 221 456-26520

E-Mail senden

Miriam Pappas

Miriam Pappas
Platform Solutions VOX

+49 221 456-22788

E-Mail senden