IP Deutschland GmbH
IP Deutschland GmbH
MAKELLOS: VOX MACHT NOCH HÜBSCHER
22.01.2019

Der Name ist Programm: Mit "Makel? Los!" testet der Wohlfühlsender eine eigenproduzierte Beauty-Doku-Soap und damit eine neue Farbe am Nachmittag.

Cremes, Peelings, Make-up: Beauty ist ein Thema, das vor allem die Frauenwelt beschäftigt. VOX nimmt sich ab Februar mit einem neuen Piloten dieser Programmfarbe an – passend zur Affinität seiner Zielgruppe.

VOX-Beauty-Doku-Soap ab Februar

Jeder Mensch möchte sich in seiner eigenen Haut wohlfühlen, um sicher und selbstbewusst aufzutreten. Doch mancher Schönheitsmakel kann so belastend sein, dass der Blick in den Spiegel schmerzt. In der VOX-Beauty-Doku-Soap "Makel? Los!" behandeln, verschönern und therapieren Experten diese Makel. Ob verpfuschte Tattoos, extreme Hautprobleme, zu starkes und störendes Permanent-Make-up oder Friseur-Unfälle: Ein vierköpfiges, rotierendes Expertenteam bündelt sein geballtes Know-how, um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen.

Zum Expertenteam gehören jeweils eine Kosmetikerin – eine sogenannte Beautician –, ein Dermatologe und plastischer Chirurg, ein Tätowierer und ein Friseur. In entspannter Atmosphäre besprechen und beraten sie pro Folge vier Klienten, welche Behandlung die richtige für sie ist, um am Ende ihre Makel los zu sein.

Makel los
Die Experten | Foto: MG RTL D / Bernd Michael Maurer  

Und das sind die Experten:

  • Sara Pavo ist mehrfach ausgezeichnete Kosmetikerin und Medical-Beauty-Expertin
  • Patrick Röhrig ist Friseurmeister und Farbreferent
  • Stefan Muler ist Tätowierer und Künstler
  • Melanie Miniaci ist gelernte Kosmetikerin mit medizinischem Schwerpunkt
  • Dr. Peter Kessler ist Dermatologe sowie Allergologe mit Erfahrungen in der plastischen Chirurgie
  • Mario Rieger ist Tätowierer und ein Allrounder in verschiedenen Stilen

"Makel? Los!" – ab 4. Februar, montags bis freitags um 16.00 Uhr

Ansprechpartner

Franziska Wünsch

Franziska Wünsch
B2B Marketing VOX, n-tv & NITRO

+49 221 456-26723

E-Mail senden

Bastian Ewert
Disposition VOX & SUPER RTL

+49 221 456-27650

E-Mail senden