IP Deutschland GmbH
IP Deutschland GmbH
INVOLVEMENT PUR
19.09.2019

Als der "Super Toy Club" 2017 sein Comeback feierte, brandete eine Welle der Euphorie auf.  Der Zuspruch ist auch zwei Jahre später enorm und die Kultshow begeistert ihre Fans wie zu ihren Anfängen 1999.

EIGENPRODUKTION ZUM MITFIEBERN

Der "Super Toy Club" involviert – rund 1.500 Teams à 5 Kinder haben sich für die Herbststaffel 2019 beworben. Die Kids mussten ein Video ihrer Mannschaft drehen und dies – nach Einwilligung der Eltern versteht sich – hochladen. Die große Zahl an Bewerbungen belegt eindringlich die Begeisterung, die das Format immer noch bzw. wieder hervorruft.

SHOW FÜR DIE GANZE FAMILIE

Der "Super Toy Club" spricht Kinder und Erwachsene gemeinsam an. Viele Eltern, die das Format aus ihrer eigenen Kindheit kennen, schauen die Neuauflage nun mit ihrem Nachwuchs. Damit qualifiziert sich der "Super Toy Club" als passendes Werbeumfeld für viele Produkte aus den Bereichen FMCG  und Spielwaren.

BEWÄHRTE SYSTEMATIK, DIE ANKOMMT

Moderator und "Flommander" Florian Ambrosius der bereits seit gut zehn Jahren Kindersendungen für SUPER RTL moderiert, leitet die Teams durch die unterschiedlichen Spiele und Aufgaben. Die Punktsieger dürfen schließlich im großen Finale beim "Super Toy Race" mit ihren Einkaufswagen durch einen Spiele-Supermarkt rennen. Die Kids dürfen alles hineinpacken, was sie in der vorgegebenen Zeit in die Finger bekommen.  Das macht nicht nur den Teams sichtbar Spaß, sondern ist auch für die Zuschauer am Bildschirm Unterhaltung pur.


"Super Toy Club"

Ansprechpartner

Susanne Mang

Susanne Mang
B2B Marketing SUPER RTL und ntv

+49 221 456-26721

E-Mail senden

Bastian Ewert
Disposition VOX & SUPER RTL

+49 221 456-27650

E-Mail senden