IP Deutschland GmbH
IP Deutschland GmbH
DRACHEN UND WIKINGER

Viele DreamWorks-Formate haben sich in den vergangenen Jahren bei SUPER RTL etabliert.  Begonnen hat die Erfolgsgeschichte mit den "Dragons",  die nun ihre Abenteuer fortsetzen.

STARKE KOOPERATION - STARKE ANIMATION

Die Kooperation mit DreamWorksAnimation brachte viele Serien ins Programm, die auf starken Animation-Movies aus dem Kino beruhen. Diese Serien-Spin-offs bilden die Handlungsbrücke zum nächsten Kinofilm. Gerade wenn es der TV-Serie gelingt, in puncto Atmosphäre, Witz und Qualität unmittelbar an die Kinofilme anzuknüpfen, bleiben die Kids am Schirm.

DREAMTEAM: DRACHEN UND WIKINGER

"Dragons" ist es ganz hervorragend gelungen, eine Fangemeinde zu gewinnen und zu halten. Dies liegt aber nicht zuletzt an einem besonderen Clou in der Erzählweise. Denn im Gegensatz zu anderen animierten Helden, wird der Protagonist im Laufe der Geschichte älter. So gewinnt die Story um Wikinger-Junge Hicks und seinen Drachen Ohnezahn an Reife und Tiefe in dem Maß, wie er vom Kind zum jungen Mann heranwächst, und nimmt die älter werdenden Kids auf eine Reise mit, die sie gerade selbst erleben. Wenn auch in einer weniger abenteuerlichen Dimension.

LANGLAUFPOTENTIAL IM TV UND IM KINO

2010 kam mit "Drachenzähmen leicht gemacht" der erste Teil der Trilogie auf die Leinwand. Die anschließende TV-Serie schlug eine inhaltliche Brücke zum zweiten Teil, der 2014 in den Kinos startete. Nach insgesamt 8 Staffeln mit mehr als 100 Episoden erreicht die Geschichte nun im Fernsehen ihr Ende und leitet so über zum dritten und letzten Teil der Drachenabenteuer über, der ab Februar in den Lichtspielhäusern startet.

Aber noch ist es nicht ganz so weit, denn aktuell kann man die Drachenabenteuer noch bei TOGGO  verfolgen.

"Dragons"

Ansprechpartner

Susanne Mang

Susanne Mang
B2B Marketing SUPER RTL

+49 221 456-26721

E-Mail senden

Clemens Sohler

Clemens Sohler
Disposition VOX & SUPER RTL

+49 221 456-27600

E-Mail senden