IP Deutschland GmbH
IP Deutschland GmbH
NITRO PUNKTET MIT DEM BALL –
IMMER WIEDER
30.11.2018

Mit der Übertragung der UEFA Europa League erzielt NITRO Spieltag für Spieltag Top-Quoten. Nun geht der Männersender in die Verlängerung und zeigt nach dem erfolgreichen 5. nun auch den 6. Spieltag.

Das macht Fans glücklich: Ein XXL-Kicker-Abend

So viel Fußball am Stück gab es noch nie beim Männersender: Zum 5. Spieltag der Europa League am 29. November rollte ab 18.30 Uhr fast sechs Stunden der Ball durchs Fernsehen. Mit dem brisanten Live-Spiel zwischen den "Brausebrüdern" FC Salzburg und RB Leipzig (Anstoß: 18.55 Uhr) ging es los. Dann wurden extralange Zusammenfassungen der Spiele von Bayer Leverkusen (gegen Rasgrad) und Eintracht Frankfurt (gegen Olympique Marseille) gezeigt und danach folgten weitere Highlights des Abends: ein Champions-League-Block und eine neue Ausgabe der Doku-Reihe "Countdown für Europa".

Nicht Ahoj-Brause oder Fassbrause, sondern Brauseduell 

Die Voraussetzungen beim "Brauseduell" am 29. November waren höchst unterschiedlich: Während die Überflieger aus Salzburg mit vier Siegen fast schon für die Zwischenrunde qualifiziert waren, musste der derzeitige Tabellenzweite Leipzig unbedingt gewinnen, um sich gegen die punktgleiche schottische Mannschaft Celtic Glasgow behaupten zu können. Mit einem 1:0 konnte sich Salzburg aber erneut behaupten und holte den Sieg. Nach den letzten beiden Spielen der UEFA Europa League, die bei NITRO am 20. September und 4. Oktober ausgestrahlt wurden, erzielte auch die Begegnung von Salzburg und Leipzig gute Quoten über Senderschnitt. 

Mit Fussballfreunden weit über Senderschnitt

 NITRO Fußball
Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.1, Marktstandard: TV, Formatebene: "UEFA Europa League" (29.11.2018 | 1. und 2. Halbzeit kumuliert) vs. Senderschnitt (01.01.–29.11.2018), Daten vom 26. –29.11.2018 sind nur vorläufig gewichtet, MA in %. IP Deutschland 30.11.2018

Anpfiff des 6. Spieltages

Am 6. Spieltag der UEFA Europa League ist NITRO ab 21.00 Uhr mit der Live-Übertragung des Spiels RB Leipzig gegen Rosenborg BK dabei und zeigt außerdem ausführliche Highlights der anderen Partien.

"UEFA Europa League" – am Donnerstag, 13. Dezember, ab 20.15 Uhr 

Ansprechpartner

Franziska Wünsch

Franziska Wünsch
B2B Marketing VOX, n-tv & NITRO

+49 221 456-26723

E-Mail senden

Jürgen Raab

Jürgen Raab
Buchungsteam Unit 3

+49 221 456-27330

E-Mail senden