IP Deutschland GmbH
IP Deutschland GmbH
IMMER EINE LIGA WEITER
20.06.2018

Verlässlichkeit StörerVom Heldensender zum riesigen Abenteuer-Spielfeld für echte Kerle: NITRO entwickelt sich strategisch konsequent weiter – und behält dabei seine Männerzielgruppe sicher im Blick. Das zündet – immer öfter auch live und mit brandneuen Male-Factual-Eigenmarken. Ob neue Gesichter, waghalsige Experimentierer, Fußballgötter oder Vollgasgeber – Männer dürfen sich freuen: Anpfiff zur neuen Season.

NITRO-Weiterentwicklung

VOLLES ROHR LIVE-SPORT

Erst die Live-Übertragungen von den European Qualifiers, dann Bundesliga – und ab Herbst 2018 on top auch noch die Europa League. NITRO hat sich step by step einen Namen als Sportmacher erarbeitet. Und das gilt nicht nur für Fußball. Mit Motorsportevents wie dem 24h-Rennen am Nürburgring verankert sich NITRO auch immer mehr als kompetenter Live- Sender in den Köpfen von Männern und Markenmachern.

FICTION-SATISFACTION GUARANTEED

NITRO packt an und stärkt seine drei Programmsäulen kontinuierlich: Darum nimmt der Sender auch künftig neben Sportskanonen Serienfans ins Visier. Gutes Beispiel: die Free-TV-Premiere der neuen Sitcom von und mit Kevin James, der mit "King of Queens" zur Kultfigur wurde. Mit "Kevin Can Wait" kommt erneut bestes Mentertainment in den Vorabend.

Die erfolgreichen Crime-Franchises "CSI" und "Law & Order" laufen dabei wie gewohnt weiter, während weitere Klassiker wie "Stargate SG-1" und "Immer wieder Jim" neu ins Line-up kommen. Das macht das NITRO-Fiction-Angebot noch vielseitiger.

FACTUAL-POWER AUF EIGENE FAUST

Männer mögens handfest. NITRO gibts ihnen – mit den neuen Staffeln etablierter Factual-Formate wie "Top Gear", "Bear Grylls", "Wicked Tuna", "Team Ninja Warrior" und "Pawn Stars" als Deutschland- und Free-TV-Premiere.

Doch NITRO kann weit mehr – und schmeißt mit neuen Male-Factual-Eigenmarken den Turbo an: mit Durchstartern, Fuß- ballern, neuen Moderatoren, Hit-Giganten, Kumpeltypen und Autofreaks. Die neuen Formate passen nicht nur perfekt zur NITRO-Männerzielgruppe, sondern sorgen dank ihrer Exklusivität für mehr Unabhängigkeit und Alleinstellung im Markt. Positiver Effekt aus Werbersicht: NITRO steht für Brand Safety.

Interview Oliver Schablitzki

Kernige Typen, echte Geschichten, männliche Themen

FOURSCREEN hat mit Senderchef Oliver Schablitzki über die neue Season und die NITRO-Strategie dahinter gesprochen.

Schablitzki

Worauf legt NITRO in der neuen Season den Fokus?

NITRO setzt weiterhin auf die drei Programmsäulen Fiction, Factual und Sport. So stehen im Bereich Fiction wieder hochklassige Free-TV-Premieren und echte US-Fiction-Highlights auf dem Programm. Mit "100% Bundesliga – Fußball bei NITRO", den European Qualifiers oder dem "ADAC Zurich 24h-Rennen" hat sich NITRO bereits zur unverzichtbaren Größe im Free-TV entwickelt. Mit der Übertragung der UEFA Europa League baut der Sender seine Sportkompetenz auch in der neuen Season weiter aus.

Wird es Überraschungen und/oder Neuerungen geben?

Ein besonderes Augenmerk legen wir in der kommenden Season auf den Bereich Factual Entertainment, in den wir derzeit massiv investieren, um mit eigenen Themen bei der männlichen Zielgruppe zu reüssieren. Wir wollen mehr echtes Leben auf den Sender bringen – und zwar durch die männliche Brille. Die ersten Köpfe aus dieser Initiative werden wir sicher auch in diesem Jahr noch on air zu sehen bekommen. Der Erfolg von "Detlef wird Rennfahrer" zeigt bereits, dass wir hier auf die richtige Strategie setzen.

Worauf kann man sich bei NITRO verlassen?

Mit unseren gewohnt starken Umfeldern im Bereich Fiction kann nach wie vor gerechnet werden. Unsere erfolgreiche Daytime sowie die Serien- und Spielfilmabende bleiben in ihrem Erfolg mit Sicherheit planbar. Kernige Typen, echte Geschichten und männliche Themen, das gibt es auch in der neuen Season bei NITRO zu sehen.
 

 

neue NITRO-Formate

EXTREME EXPERIMENTE: DIE NITRO-WISSENSSHOW

Male Factual aus dem NITRO-Labor: Diese neue Eigenproduktion bringt echte Kumpels live an ihre Grenzen: Zwei eng befreundete und landesweit bekannte Persönlichkeiten – z. B. Profisportler – treten gegeneinander an und stellen sich dabei wissenschaftlichen Herausforderungen. Gemeinsam mit einem Experten bereiten sie pro Sendung ein spektakuläres Live-Experiment für den jeweils anderen vor. Der hat keine Ahnung, was ihn erwartet, er weiß nur eins: Das wird kein Spaziergang. Exakte Berechnung, Mut und Nerven wie Drahtseile sind gefragt. Sonst knallts – Lebensgefahr inklusive.

SMASH HITS POWERED BY: NITROLAUT

NITRO hat das Thema Musik-Streaming erstmals ins deutsche TV gebracht. Zur neuen Season feiert die Eigenproduktion um Gastgeber Markus Kavka und Musiker Sebastian Madsen mit Gästen wie Mousse T., Jeannine Michaelsen oder Fools-Garden-Sänger Peter Freudenthaler wieder eine große Streaming-Hausparty. Und das in vier jeweils zweistündigen Folgen zu den Themen: Michael Jackson, One-Hit-Wonder 90s, Rock 80s und Nationale Künstler 90s. Welche Songs heben die Fans in den Streaming-Himmel? Basis sind die bis kurz vor Sendestart aktualisierten GfK-Streaming-Charts. Und die fördern zudem einige Facts zutage, die im NITRO-Musikmagazin verraten werden – etwa dass AC/DC tatsäch-lich zu 90 Prozent von Männern gestreamt wird.

DAS KESSELT: WERNER – DIE DOKU

Horex fahren, Bölkstoff zischen – und Ordnungshüter veräppeln: Mit Werner, seinem Kumpel Eckat, Meister Röhrich und Konsorten hat deren Erfinder Brösel – alias Rötger Feldmann – eine ganze Generation von Comic- und Motorradfans vor Lachen vom Sattel gehauen. Nun kommt der Kult zu NITRO, als Medienpartner eines ganz besonderen Events: Ende August wird im norddeutschen Hartenholm das legendäre 1988er Werner-Rennen neu aufgelegt. Das Spektakel dauert vier Tage und NITRO zeigt währenddessen u. a. eine einstündige Doku-Eigenproduktion über Rötger Feldmann. Wie wurde er zu Brösel, was hat ihn zu Werner inspiriert – und was macht er jetzt? Beinharte Storys aus dem echten Leben.

BORN TO BE WILD: KOBRAS – DIE MOFAGANG

Noch mehr Factual Mentertainment aus dem Hause NITRO: Die Kobras kommen – 25 Kerle, 25 Stundenkilometer und jede Menge Rocker-Feeling. NITRO begleitet den 2004 gegründeten Mofa- Club vom Niederrhein zehn Folgen lang auf dem Weg zu neuen Abenteuern, z. B. zum Ötztaler Mopedmarathon. Sie sind bereits durch Kroatien und die Sonne Mallorcas geknattert, aber auch schon über den Nürburgring – in der Schnapsglasklasse. Ihre Leidenschaft hat auch ihre Familien angesteckt. Ob on the road oder beim Tüfteln und Schrauben am neuen Cross-Mofa fürs nächste Rennen: NITRO bringt das Lebensgefühl der Easiest Rider Deutschlands auf den Schirm – mit voller Zweitakt-Power.

NITRO KICKT – IN ALLEN KLASSEN

Ob Bundesliga oder Europa League – Profifußball ist bei NITRO Programm. Dabei hat die neue Season sogar mehr in petto als schon angekündigt: Gemeinsam mit "11 Freunde" ist ein großes Special zum "Tag der Amateure" geplant. Und mit einer neuen eigenproduzierten Doku-Sport-Reihe gehts ab dem Sommer 2018 authentisch-emotional weiter. In sechs einstündigen Folgen begleitet NITRO vereinslose Fußballprofis auf der Suche nach ihrem neuen Club. Ob im Camp der Spielergewerkschaft VDV (Vereinigung der Vertragsfußball-spieler) oder bei Testspielen im In- und Ausland: Die Jungs werden von einem prominenten Fußballtrainer professionell unterstützt. Wer schafft es wieder zurück ins ganz große Spiel?

Ansprechpartner

Franziska Wünsch

Franziska Wünsch
B2B Marketing VOX, n-tv & NITRO

+49 221 456-26723

E-Mail senden