IP Deutschland GmbH
IP Deutschland GmbH
EINTRACHT VERLIERT,
ABER NITRO PUNKTET MIT BESTWERTEN
RTL Fußball - UEFA Europa League
Foto: TVNOW / Ralf Jürgens
23.08.2019

UEFA Europa League ist Top-Umfeld: Die 0:1-Niederlage von Eintracht Frankfurt bei Racing Straßburg hat NITRO eine starke Fußball-Quote und darüber hinaus zwei Sender-Bestwerte beschert. Und es geht weiter.

Bis zu 1,95 Millionen Zuschauer sahen am Abend des 22. Augusts ab 20.30 Uhr das Hinspiel in den entscheidenden Play-offs zur Qualifikation für die Gruppenphase der UEFA Europa League. Im Durchschnitt kam die Live-Übertragung aus Straßburg auf 1,57 Millionen Zuschauer, der Marktanteil lag bei 6,2 Prozent (14–59 Jahre: 6,6 %). Damit erzielte die Übertragung die höchste Quote aller bisherigen fünf von NITRO übertragenen Qualifikationsspiele der Eintracht.

Besonders stark: In seiner Kernzielgruppe der 14- bis 59-jährigen Männer holte NITRO mit dem Livespiel einen Marktanteil von satten 10,0 Prozent!

Mehr noch: Bei den Tagesmarktanteilen konnte der Männersender gleich zwei Donnerstag-Rekorde seit Senderbestehen für sich verbuchen: Mit jeweils 3,6 Prozent gab es Bestwerte sowohl bei den 14- bis 49-jährigen Zuschauern als auch bei den 14- bis 59-Jährigen.

Quelle: AGF/GfK, videoSCOPE 1.1, Marktstandard: TV, MG RTL D, eigene Berechnungen, 22.08.2019 (Daten sind nur vorläufig gewichtet), Formatebene, MA in %, 23.08.2019

Noch mehr Live-Fußball

Am kommenden Donnerstag, den 29. August, geht es für Eintracht Frankfurt um Alles oder Nichts. Nur mit einem überzeugenden Sieg mit zwei Toren Differenz kann sich der Europacup-Halbfinalist der letzten Saison im Play-off-Rückspiel auch für die kommenden UEFA Europa League qualifizieren. Free-TV-Sender NITRO ist ab 20.15 Uhr wie gewohnt live dabei.

Auch im September rollt bei der Mediengruppe der Ball – dann live bei RTL: So trifft am 6. September im Rahmen der European Qualifiers Deutschland auf die Niederlande und am 9. September heißt es dann Nordirland vs. Deutschland. Jeweils ab 20.15 Uhr.

Ansprechpartner

Franziska Wünsch

Franziska Wünsch
B2B Marketing VOX, n-tv & NITRO

+49 221 456-26723

E-Mail senden

Birte Babanek

Birte Babanek
B2B Marketing RTL, VOX, RTLplus & NOW!

+49 221 456-26870

E-Mail senden

Jürgen Raab

Jürgen Raab
Disposition

+49 221 456-27330

E-Mail senden