IP Deutschland GmbH
IP Deutschland GmbH
INNOVATIONSKRAFT UND MARKENSTÄRKE
28.06.2019

Innovationskraft und Markenstärke – diese zwei Themen stehen bei RTL und dem neuen Geschäftsführer Jörg Graf für die kommende Season im Fokus. Aber was genau hat RTL in petto?

Entwicklung in zwei Richtungen

Die erfolgreiche Format-Historie sieht RTL als Verpflichtung, sich immer wieder neu zu erfinden: "Ich bin davon überzeugt, dass RTL für Markenerhalt steht und wir in vielen Programmen verlässliche Umfelder bieten. Ich bin aber auch davon überzeugt, dass wir den Zuschauern mehr Neues bieten müssen", erklärt Jörg Graf.

Differenziertere Serien-Positionierung

Dazu werde man sich unter anderem im Bereich der Serien differenzierter positionieren.

"Wir werden uns in der Fiction breiter aufstellen und auch besondere Serien erzählen, denn im riesigen Inhalte- und Serienangebot müssen wir auffallen und besser sichtbar sein. Dabei ist es wichtig, eine große Bandbreite und unterschiedliche Formate, wie z. B. weiterhin leichte Comedy-Serien, aber auch große Serien-Events, abzudecken."

Jörg Graf, Geschäftsführer RTL

Jörg Graf Interview
 

Bewährte Highlights und neue Live-Produktionen – das ist die RTL-Devise

RTL setzt in der neuen Saison neben den erfolgreichen Top-Marken, wie u.a. IBES, DSDS, "Let's Dance" und "Das Supertalent", verstärkt auf die Inszenierung neuer Highlights in Form von Thementagen, Live-Dokumentationen, Live-Events und Live-Shows, um die Stärke des linearen Fernsehens voll auszuschöpfen:

"Die Passion" ist ein einzigartiges Live-Musik-Event an Ostern 2020. Mitten im Zentrum einer deutschen Stadt werden bekannte Schauspieler und Sänger mithilfe deutscher Popsongs die Geschichte der letzten Stunden von Jesus Christus erzählen.

Die Dokumentation "Operation Live" zeigt einen Eingriff am offenen Herzen. Die OP ist der Höhepunkt eines Thementages, an dem RTL das Herz in den Mittelpunkt seiner Berichterstattung stellt. Ziel ist es, zu informieren und aufzuklären, die Menschen zu bewegen, ihre Gesundheit nicht für selbstverständlich zu erachten.

In Deutschlands großem Live-Brain-Check "Bin ich schlauer als Günther Jauch?" können sich die Zuschauer zu Hause live mit dem beliebten Moderator messen. Im Herbst feiert Günther Jauch 20 Jahre "Wer wird Millionär?" mit einer Jubiläumssendung, in der es so einfach wie noch nie sein wird, eine Million zu gewinnen, denn die Fragen wurden in der 20-jährigen Geschichte alle schon einmal gestellt.

Jauch
Günther Jauch

Ein Thema mit Must-Have-Charakter: Nachhaltigkeit

Ebenfalls im Herbst beschäftigt sich RTL im Rahmen eines Themenschwerpunktes ausführlich mit dem Thema Nachhaltigkeit. Die News- und Magazinsendungen informieren u.a. darüber, was es bedeutet, nachhaltig zu leben, zeigen beispielhaft, wo dies schon erfolgreich umgesetzt werden konnte und geben Tipps, was jeder Einzelne tun kann. Reporter Jenke von Wilmsdorff unterzieht sich u. a. in einer neuen, zweistündigen Ausgabe seines "Jenke Experiments" wieder einem Selbstversuch – diesmal zum Thema Plastik.

Dramatisch, aberwitzig und humorvoll – das RTL-Fiction-Rezept mit DREIFACH-DOSIs

Im Bereich eigenproduzierte Fiction präsentiert RTL mit "Der König von Palma" eine High-End-Dramaserie der UFA-Fiction für TVNOW und RTL mit Henning Baum in seiner ersten Serienhauptrolle nach "Der letzte Bulle". Es ist 1990: Post-Wende, Aufschwung, Feierstimmung. Inspiriert von wahren Begebenheiten erzählt "Der König von Palma" vom Boom des Massentourismus auf Mallorca nach dem Mauerfall. Die Drehbücher verantworten Veronica Priefer, Yves Hensel und Johannes Kunkel, der die Serie auch produziert.

Henning Baum
Henning Baum

In der Serie "Faking Hitler" – die aktuell gemeinsam mit TVNOW entwickelt wird – wird basierend auf dem erfolgreichen "Stern"-Podcast die aberwitzige und wahre Geschichte eines Jahrhundertbetrugs – die Geschichte der gefälschten Hitler-Tagebücher – erzählt. Die UFA-Fiction-Produktion von Nico Hofmann und Tommy Wosch ist das erste fiktionale Content Alliance-Projekt für die Mediengruppe RTL Deutschland.

Mit "Schwester, Schwester – Hier liegen sie richtig!" wird es im Frühjahr 2020 eine neue Sitcom von Headautor Tommy Wosch geben, prominent besetzt mit Caro Frier, Anna Julia Antonucci und Christian Tramitz und mit "Lucie – geheult wird nicht!" (AT) wird es in der kommenden Saison auch eine neue Serie im Stundenformat geben. Die neue 8-teilige Dramedy von Headautor Nicholas Hause ist mit Cristina do Rego ("Pastewka") in der Hauptrolle besetzt.

Schwester Schwester
v.l.: Caro Frier, Christian Tramitz und Anna Julia Antonucci

 

Ansprechpartner

Birte Heemeyer

Birte Heemeyer
B2B Marketing RTL, VOX, RTLplus & NOW!

+49 221 456-26870

E-Mail senden