IP Deutschland GmbH
IP Deutschland GmbH
FIKTIONALES "BÄM!" ZUM JAHRESAUFTAKT
06.12.2019

Ab Januar können sich Werbekunden auf ein frisches eigenproduziertes Triple freuen, um ihre Marke in gleich drei hochwertigen, seriellen Umfeldern linear, aber auch non-linear zu platzieren. Von etabliert über neu aufgelegt bis zu ganz neu, ist alles dabei.

Die meiste Zeit seines Lebens verbringt man in seinem Job – und genau da setzt der neue Fiction-Donnerstag an – mit viel Realitätsbezug, aber auch einer Menge Witz: Denn die Hölle lauert überall im Berufsleben – dabei darf nur nicht den Humor verloren gehen! Und der wird in dem neuen Serienpaket, egal in welchem Berufsumfeld – von der Schule über das Chefsekretariat bis hin ins Krankenhaus – garantiert nicht zu kurz kommen. 

Die Personalie Hendrik Duryn alias Stefan Vollmer

Deutschland debattiert hitzig den Nationalen Bildungsrat und das Für und Wider eines bundesweiten Zentralabiturs. In Puncto Bildung besteht in der Republik zumindest in einer Personalie Einigkeit: Hendrik Duryn alias Stefan Vollmer ist der beliebteste TV-Lehrer Deutschlands, der das Kunststück vollbringt, Teenager und Erwachsene gleichermaßen für die Bildung zu begeistern, und das mit Auszeichnung:

Nach dem "Deutschen Fernsehpreis" und dem "Deutschen Comedypreis" wurde Produzentin Astrid Quentell im Rahmen des Bayrischen Fernsehpreis 2019 für die Serie "Der Lehrer" mit einem "Blauen Panther" ausgezeichnet.
 
Der Lehrer
Stefan Vollmer (Hendrik Duryn), Frida (Leni Säugling) | Copyright: TVNOW / Frank Dicks

Mit Witz, einer Portion Sexyness und ohne Scheu vor Konflikten hat sich Hendrik Duryn als Stefan Vollmer in die Herzen der Zuschauer gespielt. Er ist der Lehrer, den wir uns alle zu Schulzeiten gewünscht hätten.

"Der Lehrer" behandelt dabei immer gesellschaftlich relevante Themen: In der 8. Staffel u. a. Alltagssexismus, Rassismus und Umweltschutz. Mit Themen wie Zukunftsängsten und Coming-out-Geschichten ist die RTL-Dramedy auch ganz nah an der Lebenswirklichkeit junger Menschen – und das honorieren die Zuschauer schon seit sieben Staffeln.
 

"Der Lehrer", der sich in die Herzen gespielt hat – das unterstreichen auch die Zahlen

Der Lehrer_Performance
Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.1, Marktstandard: TV, Formatebene vs. Senderschnitt (Mo.– So. | 03.00–03.00 Uhr), Zeitraum: 01.01.–30.11.2019, MA in %. 05.12.2019

Neuer Lehrer, neue Referendarin und Vollmer wieder mittendrin

Mit dem bewegenden Abschied von Karin Noske stehen die Zeichen auf Veränderung an der Georg-Schwerthoff-Gesamtschule: Fünf Jahre nach Karins Tod begrüßt Stefan Vollmer mit Referendarin Emma (Zsá Zsá Inci Bürkle) eine ehemalige Schülerin, die jetzt zum Lehrerkollegium gehört. Im Windschatten seines Vaters feiert zudem Stefans Sohn Jonas (Merlin Rose) seinen ersten Arbeitstag als Lehrer an der GSG. Viel frischer Wind also an der Gesamtschule, aber Vollmer ist ja bekanntlich erst dann in seinem Element, wenn es ordentlich stürmt.

Als alleinerziehender Vater und Witwer kümmert sich Vollmer hingebungsvoll um Töchterchen Frida. An der GSG lässt sich der Single-Papa auch in Staffel acht nicht unterbuttern, sondern springt für seine Schülerinnen und Schüler voll in die Bresche – egal, wie groß die Probleme seiner Schützlinge sind.

"Der Lehrer" – ab 2. Januar, donnerstags um 20.15 Uhr
Bei TVNOW ist "Der Lehrer" ab dem 26. Dezember 2019 wöchentlich zu sehen.

Die Untiefen des Büroalltags sind zurück

Sekretärinnen
V.l.: Susan Hoecke, Nina Vorbrodt, Jochen Horst, Ellenie Salvo González und Antje Widdra | Copyright: TVNOW / Martin Rottenkolber

Mit "Sekretärinnen – Überleben von 9 bis 5" feiert eine Sitcom ihr Comeback, die zeigt, dass sich der Vorhof zur Hölle im Chefsekretariat der "Sonnenschein Toast AG" befindet. Ganz nach dem Motto "Wer Kollegen hat, braucht keine Feinde!" geht es mit dem Wahnsinn im Haifischbecken "Büro" weiter. In der Produktion rücken wieder die Untiefen des Büroalltags auf witzige und charmante Weise in den Fokus. Katja, Nicole und Melanie sind den täglichen Attacken ihres Chefs Berger ausgesetzt. Damit nicht genug, die Sekretärinnen sind sich auch selber nicht grün …

"Sekretärinnen – Überleben von 9 bis 5" – ab 2. Januar, donnerstags um 21.15 Uhr
Bei TVNOW ist "Sekretärinnen" ab dem 26. Dezember 2019 wöchentlich zu sehen.

Frauen-Power, extra hoch dosiert

Schwester Schwester
V.l.: Charly (Anna Julia Antonucci), Dr. Friedrich Tümmler (Christian Tramitz), Micki (Caroline Maria Frier) | Copyright: TVNOW / UFA Fiction / Daniela Incoronato

In der neuen Krankenhaus-Sitcom "Schwester, Schwester – Hier liegen Sie richtig!" gibt's ordentlich was für die Lachmuskeln. Bei Krankenschwester Micki (Caroline Maria Frier) ist gerade der Wurm drin. Die neuen Kolleginnen finden sie doof, die Stationsleitung soll sie sich mit der unqualifizierten Charly (Anna Julia Antonucci) teilen und der Klinikchef Friedrich Tümmler (Christian Tramitz) macht ihr zusätzlich das Leben schwer. Doch nach anfänglichen Schwierigkeiten werden Micki und die Schwestern ein eingespieltes Team und auch Konkurrentin und Mitbewohnerin Charly entpuppt sich als beste Freundin. Das ungleiche Paar kämpft unerbittlich für das Wohl der Patienten – und gegen den tyrannischen Klinikchef.

"Schwester, Schwester – Hier liegen Sie richtig!" – ab 2. Januar, donnerstags um 21.45 Uhr
Schon jetzt sind alle Folgen bei TVNOW zu sehen.

Ansprechpartner

Birte Babanek

Birte Babanek
B2B Marketing RTL, VOX, RTLplus & NOW!

+49 221 456-26870

E-Mail senden

Jürgen Raab

Jürgen Raab
Disposition

+49 221 456-27330

E-Mail senden