IP Deutschland GmbH
IP Deutschland GmbH
DER NEUE TALK-MONTAG BEI NTV
18.12.2019

Web trifft lineares Fernsehen: Im Februar bekommen die ntv-Talks nicht nur einen neuen Primetime-Sendeplatz und Klamroth einen Relaunch – auch ein neues Format mit Micky Beisenherz geht an den Start und richtet den Fokus netzwärts.

Talk-Neustart bei ntv: Der neue Talk-Tag ist künftig der Montag! Mit dem neuen Format "#timeline" sowie dem Relaunch des etablierten Talks "Klamroths Konter" gibt ntv dem Genre neues Gewicht und platziert beide Sendungen direkt um 20.15 Uhr zum Start der Primetime. Los geht es am 3. Februar mit "#timeline", präsentiert vom bekannten Moderator und Autor Micky Beisenherz. Am 10. Februar startet dann "Klamroths Konter" mit dem preisgekrönten Moderator Louis Klamroth im neuen Studiosetup auf dem prominenten Sendeplatz. Beide Formate laufen jeweils zweimal pro Monat im wöchentlichen Wechsel. 

#timelime: neue Wege im Talk-Bereich

Der neue Talk "#timeline" richtet die Aufmerksamkeit netzwärts. Dabei widmet sich Micky Beisenherz den Social-Media-Timelines seiner Gäste und diskutiert mit ihnen Themen, die sie aktuell bewegen. "In '#timeline' werden wir mehr als einen schlichten Streifzug durch die verschiedenen Social Media-Plattformen bieten. Es werden auch Sujets thematisiert, die eher untergeordnet durch die Sphären des World Wide Webs wabern", erklärt Micky Beisenherz. Den Zuschauern werden zur Orientierung alle Themen auf einer eingeblendeten Timeline am Bildrand angezeigt. So kann direkt mitverfolgt werden, was gerade an der Reihe ist und was als nächstes in den Fokus rückt. 

"Wir freuen uns sehr, dass wir mit '#timeline' ein bislang einzigartiges Format an den Start bringen können und die erfolgreiche Zusammenarbeit mit Louis Klamroth bei 'Klamroths Konter' auf einer neuen, unverwechselbaren Ebene fortführen werden. Beide Talk-Formate passen ideal zu ntv, sie ergänzen sich und sind wegen ihrer unterhaltsamen Relevanz eine Bereicherung für unsere Zuschauer."

ntv Geschäftsführerin Tanit Koch
 

 Relaunch und mehr Sendezeit für Klamroth

Der bei Zuschauern und Kritikern gleichermaßen beliebte Talk "Klamroths Konter" wechselt im Februar nicht nur auf den Sendeplatz um 20.15 Uhr, sondern wird künftig in einem neuen Studiosetup in Berlin produziert. Die Gäste aus Politik und Gesellschaft erwartet bei "Klamroths Konter" auch im kommenden Jahr eine ungewöhnliche Talksituation, die erfrischend andere Gespräche möglich macht. Louis Klamroth begegnet seinen Gesprächspartnern stets auf Augenhöhe und fühlt ihnen dabei gewohnt kritisch auf den Zahn. "Primetime in der Nische! Die längere Sendezeit gibt uns die Chance, mit meinen Gästen noch intensiver abseits von gängigen Floskeln und gelernten Wordings zu diskutieren. Das wird gewohnt konfrontativ, spannend und vor allem auch informativ. Ich freue mich darauf", so Louis Klamroth.

"#timeline" und "Klamroths Konter" werden jeweils am selben Abend um 23.30 Uhr bei ntv wiederholt und sind zudem bei TVNOW und ntv.de abrufbar.

Ansprechpartner

Franziska Wünsch

Franziska Wünsch
B2B Marketing VOX, VOXup, ntv & NITRO

+49 221 456-26723

E-Mail senden