IP Deutschland GmbH
IP Deutschland GmbH
FERNSEHEN IST VIELFALT
21.11.2019

Vor 23 Jahren erklärten die Vereinten Nationen den 21. November zum „ World Television Day“. Damit sollte die „weltweite Bedeutung von Fernsehen“ gewürdigt werden. Aber ist so ein Tag heute noch zeitgemäß?

WORLD TV DAY 2019

"World TV Day" das klingt nach Selbstbeweihräucherung und Anachronismus. In einer Zeit, in der die Streamingdienste wie Pilze aus dem Boden schießen, neue Plattformen so schnell entstehen wie sie vergehen und Fake News eher Normalität sind als die Ausnahme. Aber Fernsehen ist ein Medium, dass seine Aufgabe innerhalb der Gesellschaft nach wie vor besonders ernst nimmt. Sowohl im E- als auch im U-Bereich. Fernsehen ist und bleibt aktuell und relevant. 

DIVERSITÄT ALS GRUNDPRINZIP

Das Motto des diesjährigen „World Television Day“ lautet „Vielfalt“. Ein Thema, das aus gleich zwei Blickwinkeln Sinn macht. Einerseits Vielfalt im Hinblick auf Inhalte, andererseits Vielfalt als gesellschaftliches Phänomen unserer Zeit.

VIELFALT IST GEWINN

Vielfalt ist ein Gewinn für alle. Fernsehen muss hier seine Aufgabe wahrnehmen und dieses Thema als Mehrwert für die Zuschauer in Programm übersetzen. Das bedeutet zum Beispiel, Geschichten zu teilen, die von Menschen mit unterschiedlichem Hintergrund erzählen. Im Fernsehen ist Vielfalt der Schlüssel, um die Gesellschaft zusammenzubringen und so die großen Herausforderungen, die Diskriminierung in unserer Zeit darstellt, anzugehen.

Feiern Sie mit uns den World Television Day am 21. November!

 

Ansprechpartner

Uschi Durant

Uschi Durant
Forschung & Märkte, Vermarktung

+49 221 456-71071

E-Mail senden

Susanne Mang

Susanne Mang
B2B Marketing SUPER RTL und Werbeforschung

+49 221 456-26721

E-Mail senden