IP Deutschland GmbH
IP Deutschland GmbH
FASZINATION VERBRECHEN
10.12.2019

True Crime performt kriminell gut – vor allem in der Frauenzielgruppe. Aber auch Männer haben einen Hang zu Stoffen, die sich mit echten Kriminalfällen beschäftigen. In diesem Portfolio werden die Fans auf jeden Fall zu jeder Zeit fündig.

Renaissance der True-Crime-Formate

True Crime ist kein neues Genre,  aber die Storys rund um reale Verbrechen erleben seit einigen Jahren eine Renaissance. Angestoßen durch neue investigative Formate in US-Fernsehen ("American Crime Story") und Podcasts ("Serial") erhielt das Genre einen starken Impuls. Ganz gleich ob als Fernsehserie, Film, Podcast, Buch oder Magazin: Das Thema ist überall präsent – und überall erfolgreich. Dennoch scheuen sich manche Werbekunden, in diesem Umfeld zu werben – sie befürchten einen negativen Imagetransfer für ihre Marke.

Involvement pur, da das Gute siegt

Was Bewegtbild angeht, haben einige vielleicht noch das eindrückliche Beispiel von vor knapp 30 Jahren im Kopf. Als im Werbebreak des Horrorfilmes "Der Exorzist" – und zwar genau an der Stelle, an der sich die Hauptdarstellerin eingehend mit dem Erbrechen von Ektoplasma beschäftigt – der Werbespot für eine Tütensuppe eingespielt wurde, mit dem Slogan: "Gutes nach Art des Hauses.“

Allerdings ist diese Angst unbegründet: True Crime involviert stärker als fiktive Stoffe – das begründet sich in der größeren Nähe zur Realität und dem damit einhergehenden höheren Thrill-Faktor. Und das Involvement der Zuschauer erhöht ihre Aufmerksamkeit. Dabei ist die Botschaft der True-Crime-Formate stets positiv: Das Gute setzt sich durch, die Gerechtigkeit siegt. Nutzer, Zuschauer, Leser und Zuhörer werden mit einem guten Gefühl zurückgelassen. Und diese Grundstimmung ist keinesfalls ein schlechter Nährboden für Werbung.

Wer die Wahl hat, muss nicht die qUAL HABEN

Die Botschaft dieser Formate ist stets positiv und ruft ein positives Involvement bei den Zuschauern hervor. Damit die True-Crime-Fans überall und zu jeder Zeit auf ihre Kosten kommen können, haben die Verantwortlichen in der Programmplanung darauf geachtet, die Inhalte möglichst komplementär zu programmieren. Ein perfektes Zusammenspiel aller Content-Anbieter um – egal ob Zuschauer, Hörer oder Leser – an unsere Medieninhalte zu binden und somit ein umfangreiches und reichweitenstarkes Angebot für Werbungtreibende anbieten zu können.

Komplementärprogrammierung

 WAHRE VERBRECHEN IM PORTFOLIO – zu jeder Zeit

Komplemetärprogrammierung True Crime

 

Struktur der Fans

Frauen und Männer sind fasziniert von wahren verbrechen

Geschlechterstruktur ausgewählter True-Crime-Formate im TV, Schnitt

Struktur True Crime
Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.2, Marktstandard: TV, MG RTL D, eigene Berechnungen, Basis: Dt.-sprachige Bev., 04.01.- 29.11.2019, diverse True-Crime-Sendeplätze 20.00-02.00 Uhr, Geschlechterstruktur in %, F14+, M14+, 10.12.2019

CRIME ZIEHT HÖRER AN

Podcast-Nutzung: Kategorien nach Demografie, Angaben in Prozent

Alter True Crime
Quelle:RTL Radio, Audio Now, 14.9.-10.11.2019, Anzahl der Abrufe

 

Was ist los im True-Crime-Bereich?

NEUES GENRE BEI RTLPLUS
UND noch mehr NEUEs im Gesamtportfolio

Auf diese neuen True-Crime-Formate und -Folgen können sich Fans des Genres freuen – darunter viele Free-TV- und Deutschlandpremieren:

RTLplus

RTLplus erweitert sein Programmangebot ab 2020 um das Genre True Crime – mit "Anwälte der Toten – Rechtsmediziner decken auf" ab 8. Januar von 20.15 Uhr bis 00.20 Uhr.

TVNOW

Sehr viele True-Crime-Dokumentationen mit unterschiedlichem Fokus stehen bei TVNOW auf Abruf bereit. Außerdem auch ein Großteil der True-Crime-TV-Formate. Neu und ein Highlight in den kommenden Wochen ist "The Investigation" – die Verfilmung des Mordfalls Kim Wall.

VOX

Einen wahren True-Crime-Dauerbrenner hat VOX mit "Medical Detectives – Geheimnisse der Rechtsmedizin" im Programm. 15 Staffeln mit über 400 Episoden gibt es mittlerweile. Bei VOX erreicht das Format regelmäßig gute Marktanteile. Bei NITRO wird die Serie ebenfalls erfolgreich ausgestrahlt  zur Freude vieler männlicher Crime-Fans.

NITRO

Auch bei Männern zuverlässig planbar: True Crime ist nach wie vor ein Erfolgsgarant bei Männern. Dieser Nachfrage wird NITRO mit Formaten gerecht, die die Ermittler mit ihren gemachten Erfahrungen und ihre Methoden bei der Suche nach dem Täter in den Mittelpunkt rücken.

SUPER RTL

Von der Ermittlerin bis zur Täterin  die weibliche Perspektive ist bei SUPER RTL das einende Element. Und das involviert die Frauenzielgruppe vor dem Bildschirm.   

 

Ansprechpartner

Birte Babanek

Birte Babanek
B2B Marketing RTL, VOX & RTLplus

+49 221 456-26870

E-Mail senden

Susanne Mang

Susanne Mang
B2B Marketing SUPER RTL und ntv

+49 221 456-26721

E-Mail senden

Franziska Wünsch

Franziska Wünsch
B2B Marketing VOX, VOXup, ntv & NITRO

+49 221 456-26723

E-Mail senden