IP Deutschland GmbH
IP Deutschland GmbH
SHOPPING QUEEN AUF HOHER SEE
18.02.2019

FS Schwerpunkt TeamworkNur eines von mittlerweile zahlreichen Praxisbeispielen, die das Potenzial der engen Zusammenarbeit in der Ad Alliance zeigen, ist das Konzept rund um das VOX-Format-Special "Shopping Queen auf hoher See".

Ende Januar stach das crossmediale Projekt für AIDA Cruises mit den "Shopping Queen"-Kandidatinnen und Guido Maria Kretschmer im wahrsten Sinne des Wortes in See. Während der Sendungswoche des TV-Formats ging dann täglich immer eine Teilnehmerin im Hafen der jeweils erreichten Metropole von Bord der AIDAprima, um auf dem Shopping-Landgang ihr perfektes Outfit zu ergattern. Derweil erkundeten die übrigen Kandidatinnen mit täglich wechselnden Aktivitäten das Kreuzfahrtschiff, das zugleich die perfekte Laufsteg-Kulisse bot.

 

Crossmediale Kampagnen-Kreuzfahrt

Kampagnen-Herzstück war das Special der Styling-Doku mit dem Product Placement der AIDAprima. Dieses wurde mit Promo-Trailern im TV und Online beworben sowie durch ein Gewinnspiel inklusive Addressable-TV-Verlängerung ergänzt. Flankierend wiesen co-branded Advertorials in Printtiteln von Gruner + Jahr – wie u. a. GUIDO – auf die "Shopping Queen"-Woche hin. Hierbei stand die AIDAnova, das neueste Schiff der AIDA-Flotte, besonders im Mittelpunkt und demonstrierte die vielseitigen Erlebniswelten des Kreuzfahrt-Anbieters. Das Gesamtpaket orchestrierter Maßnahmen ist ein Beleg dafür, welche Chancen generell im Ad Alliance-Teamplay stecken.

"Wir sorgen durch die Verbindung der TV- und Print-Formate 'Shopping Queen' und 'GUIDO' mit den AIDA-Erlebniswelten für eine ganz neue Perspektive in der Markenkommunikation."
Matthias Dang, Ad Alliance-Geschäftsführer

 

Alle Mann an Deck

Nur durch die enge Verzahnung von Sender, Produktion, den Ad Alliance-Vermarktern IP, G+J e|MS und smartclip sowie dem Kunden selbst konnte diese tatsächlich einzigartige Kampagne realisiert und aus einer Hand angeboten werden. AIDA Cruises erhielt in diesem Fall schließlich keine gewöhnliche Produktplatzierung, sondern stellte mit der AIDAprima quasi das gesamte Set für das TV-Special.

Die Produktion an Bord während des regulären Kreuzfahrtbetriebs bedeutete eine enorme logistische Herausforderung, die vor allem durch gute Planung und kurze Wege zwischen den Beteiligten erfolgreich bewältigt wurde: Zwischen der ersten Produktionsbesprechung mit Schiffsbesichtigung und der Drehwoche lagen keine drei Monate, und wiederum etwa drei Monate später war die Postproduktion – wie auch die Entwicklung aller übrigen Kampagnenbestandteile – fertiggestellt und die Sendung on air.

 

Ad Alliance: Volle Kraft voraus

Die Reise von "Shopping Queen" auf der AIDA ist vorerst beendet. Für die Ad Alliance aber nimmt, um im Bild zu bleiben, ihre eigene Reise gerade erst richtig Fahrt auf … Die Crew blickt voller Neugier und Tatendrang nach vorn und freut sich darauf, gemeinsam mit spannenden Marken neue Horizonte zu erschließen.

Neugierig auf weitere Möglichkeiten zur Markeninszenierung?
Spannende Crossmedia- und Special-Ads-Angebote finden Sie hier im Überblick.
 

Ansprechpartner

Tobias Stoll

Tobias Stoll
Platform Solutions VOX

+49 221 456-22762

E-Mail senden