IP Deutschland GmbH
IP Deutschland GmbH
DIGITAL PRODUCT PLACEMENT

„Digital Product Placement“ ist die Bezeichnung für die nachträgliche Integration einer Marke in bereits bestehenden TV-Content.

Vorteile dieser neuen, digitalen Form gegenüber der gängigen, physischen Art der Platzierung:

  • Digital Placement erlaubt erstmals Produktplatzierungen in der Nachproduktionsphase eines Formates, was den Vorlauf enorm verkürzt – und das bei gleicher optischer Qualität und Güte des Ergebnisses.
  • Werbungtreibende können unter geeigneten Szenen frei wählen, wo ihr Produkt zu sehen sein soll – und die exakte Länge der Platzierung bereits mit der Buchung festlegen. In Frage kommende Szenen werden zuvor gesichtet und – entsprechend der gewünschten Sekundenlänge, Form und Location – präzise zum Produkt passend ausgewählt.

Mittels Digital Placement lassen sich ins fertige Sendeformat z. B. ein Plakatmotiv im Hintergrund, eine LKW-Aufschrift, Prospekte auf einem Tisch oder sogar Produkte im Gebrauch nachträglich einarbeiten. Marke und Produkt werden auf diese Weise per Nachbereitung zum integrierten Bestandteil von Requisite und Szenerie.

Ansprechpartner

Nina Munar
Product Management TV

+49 221 456-26300

E-Mail senden