IP Deutschland GmbH
IP Deutschland GmbH
CONTEXTUAL VIDEO TAGGING:
WIRKUNG AUFS WORT
25.09.2018

In Szene StörerWerber wollen maximale Sichtbarkeit. Um diesen Wunsch zu erfüllen, werden kontinuierlich neue Werbeformen entwickelt. Für die Rügenwalder Mühle ist dafür eine besonders contentnahe Innovation erprobt worden, die sich punktgenau und zum perfekten Zeitpunkt mit der starken TV-Brand "Das perfekte Dinner" bei TVNOW verbindet. Das Geheimrezept: Contextual Video Tagging.

MIT KÜNSTLICHER INTELLIGENZ INS PREMIUM-UMFELD

Beim Contextual Video Tagging wird der Bewegtbild-Content bei TVNOW mittels Künstlicher Intelligenz (KI) gescannt und analysiert. Die dabei gewonnenen Metadaten werden genutzt, um die Werbebotschaft punktgenau dann in den Formatkontext einzubinden, wenn in der Sendung bestimmte vorab definierte branchen- oder themenspezifische Keywords fallen. Im Fall von "Das perfekte Dinner" bedeutet das: Werden im Format Keywords wie "Fleisch", "Burger" oder "Pommes" genannt, erfolgt sofort eine dynamische Werbeausspielung, die das Keyword zusätzlich textlich aufgreift. Wird also auf der Tonspur eines der vorab gebuchten Keywords erwähnt, wird automatisch der Player skaliert, um einem im Look-and-feel der Marke – hier Rügenwalder Mühle – gestalteten L-Frame Platz zu machen, der direkt aufs Keyword Bezug nimmt. Eine unerwünschte Ausspielung in negativ assoziierten Szenen wird dabei von vornherein verhindert – durch eine in die KI integrierte sogenannte Sentimentanalyse. 

Dynamisch, situativ, wirkungsvoll

Im September 2018 wurde der erste Testcase mit der Rügenwalder Mühle als First Mover durchgeführt: Wer über TVNOW "Das perfekte Dinner" schaute, sah immer dann, wenn eines der zuvor festgelegten Keywords – z. B. Namen von Beilagen wie "Kartoffeln", "Gemüse" etc. – erwähnt wurde, eine exakt dazu passende Werbeeinblendung für die Veggie-Produkte von der Rügenwalder Mühle, die hervorragend dazu passen. Dank dynamischer Anpassung wurden dabei die gebuchten Keywords direkt ins Werbemittel integriert. Der L-Frame bleibt dabei jeweils 10 Sekunden lang sichtbar und wird einmal pro 30 Minuten ausgestrahlt, wenn eines der passenden Keywords genannt wird. Eine sehr wirkungsvolle Werbeinnovation, die zwar zurzeit noch nicht regulär buchbar ist, doch das Potenzial hat, nicht nur die Rügenwalder Mühle, sondern noch weit mehr Markenmacher zu begeistern.

Messbare Erfolge: Contextual Video Tagging wirkt

Die Forschung belegt den Erfolg der Kampagne und die innovative Werbeform wird von allen Befragten sehr positiv bewertet. Bestnoten gibt es von der relevanten Zielgruppe der Veggie-Interessierten: 79 Prozent empfinden die Art der Werbung als positive Abwechslung, knapp Dreiviertel bestätigen dem Contextual Video Tagging für die Rügenwalder Mühle einen sehr guten Fit zur Sendung.

Werbewirkung - Contextual Video Tagging

Quelle: IP Deutschland 2018, Befragung Rügenwalder Mühle & Contextual Tagging, Basis n=353 Befragte / n=147 Befragte mit Interesse an Veggie-Produkten. Frage: Bitte bewerten Sie diese anhand einer Skala von 1=stimme voll und ganz zu bis 4=stimme überhaupt nicht zu.

Außerdem zeigt die Wirkungsforschung: Contextual Video Tagging regt an und weckt Kaufabsichten. Bei den Befragten, denen die Sonderwerbeform gefällt, sind es sogar 87 Prozent mehr, die den Kauf von Veggie-Produkten der Marke Rügenwalder Mühle planen.

Contextual video tagging - Beispiel Rügenwalder Mühle:

Erklärung Contextual video tagging

Neugierig auf weitere Möglichkeiten zur Markeninszenierung?
Spannende Crossmedia- und Special-Ads-Angebote finden Sie hier im Überblick.
 

Ansprechpartner

Robert Beckert

Robert Beckert
Solutions

+49 221 456-22730

E-Mail senden