IP Deutschland GmbH
IP Deutschland GmbH
BAHLSEN FEIERT VR-WERBEPREMIERE
IM DSCHUNGEL
09.02.2017
Innovation_Stoerer

Bahlsen ist erneut First Mover – und buchte erstmals das neue Virtual-Reality-Game im Umfeld der neuen „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ (IBES)-Staffel. Das Spiel selbst entstand in Kooperation von Bahlsen und IP als Teil eines umfassenden Special- Ads-Pakets. Damit startet PiCK UP! schon zum sechsten Mal ins große Dschungelabenteuer.

PiCK UP! SAMMELN IM 360-GRAD-URWALD

Die eigens von der Mediengruppe RTL für das Dschungelcamp entwickelte App führt direkt zum VR-Game. Dort können alle User den Dschungel hautnah erleben und ihre eigene Dschungelprüfung absolvieren. Mit einer einfachen VR-Brille oder einem VR-Headset bekommt man via Smartphone das faszinierende Gefühl, mitten im Dschungelcamp zu stehen. Dort sind etliche virtuelle PiCK UP!-Riegel versteckt, die es zu entdecken und einfach durch Fixieren mit den Augen einzusammeln gilt. Das bringt jedes Mal wertvolle Punkte und wird zudem mit einem appetitlichen Crunch-Geräusch quittiert. Damit niemand ausgeschlossen ist, kann auch ohne VR-Brille mitgespielt werden. Dann heißt es, die Keksriegel per Touchscreen bzw. mittels der Gyroskope-Funktion des Smartphones einzusammeln, wobei sich das Bild entsprechend der Neigung und Ausrichtung des Gerätes bewegt. Die App bietet zudem einen direkten Link zur Bahlsen Website, wo jeder Fan der RTL Erfolgsshow am Dschungel-Gewinnspiel teilnehmen kann.

›DEUTSCHER SUPER BOWL DER SONDERWERBEFORMEN‹

Lars Eric Mann, Verkaufsdirektor Solutions bei IP Deutschland, erläutert: „Das Dschungelcamp ist der deutsche Super Bowl der Sonderwerbeformen. Die schönsten, innovativsten und mutigsten Kreationen finden hier ihre Plattform. Gemeinsam mit Bahlsen toben wir uns jedes Jahr wieder neu aus und zeigen, was alles möglich ist. Wie Werbung in der angesagten Virtual Reality umsetzbar ist, zeigen wir zum ersten Mal mit dem gelungenen VR-Spiel mit PiCK UP! und freuen uns auf viele Gamer!“

TOPAKTUELL UND HAUTNAH AM CAMP-GESCHEHEN

Nach dem Erfolg in der letzten Staffel setzte Bahlsen auch beim neuesten Dschungelcamp ganz auf Aktualität. Dabei greifen, noch während der Kandidat zurück ins Camp geht, tagesfrisch vertonte PiCK UP! Framesplits die gerade erst absolvierte Dschungelprüfung auf. Die Kampagne ist zudem nicht nur im TV, sondern auf allen Endgeräten präsent. Der Framesplit ist ebenso bei TV NOW eingebunden und ein Multiscreen Billboard lockt zum Gewinnspiel auf der PiCK UP! Website. Die Smartphone-Variante des Multiscreen Billboards bewirbt zudem das VR-Game – mit Direkt-Verlinkung zum App-Store.

 

GANZ VORN MITSPIELEN

Sonja van Daelen, Brand Managerin PiCK UP!, Bahlsen Business Unit D-A-CH, verrät FOURSCREEN, wieso bei guter Markenkommunikation der Spaßfaktor nicht zu kurz kommen darf.

 

FOURSCRREN: Warum passt das VR-Game zu Bahlsen?

SONJA VAN DAELEN: Die Marke PiCK UP! hat schon mehrfach gezeigt, wie innovativ und überraschend sie mit ihren Kommunikationsmaßnahmen ist – in den vergangenen Monaten haben wir bspw. mitten in Berlin ein Guerilla-Konzert mit dem Rapper Samy Deluxe veranstaltet oder unsere freche Facebook-Kampagne auf digitale Screens in den Innenstädten übertragen. Insofern ist es naheliegend, dass wir auch bei einem der großen digitalen Trendthemen, Virtual Reality, ebenfalls wieder ganz vorn mitspielen.

Wie kommt es, dass Sie sich jedes Jahr wieder etwas Neues trauen?

Unsere Zielgruppe für dieses Produkt sind überwiegend junge Menschen, die gerne überrascht werden wollen, wobei der Spaßfaktor nicht zu kurz kommen darf. Und diese Erwartungshaltung stellen wir übrigens auch an uns selbst. Wir wollen nicht einfach irgendwie für ein Produkt werben, sondern stets höchst kreativ und immer mit einem Augenzwinkern.

Hier geht es zu weiteren Artikeln
des Schwerpunktes INNOVATION