IP Deutschland GmbH
IP Deutschland GmbH
AD ALLIANCE: GEMEINSAM STARK FÜR EINE ERFOLGREICHE KAMPAGNE
13.02.2019

FS Schwerpunkt TeamworkDie Ad Alliance entwickelte für Bübchen eine groß angelegte crossmediale Kampagne – mit Erfolg. Im Interview geben Petra Klemmer (IP) und Martin Meincke (G+J e|ms) Insights in die Zusammenarbeit.

Die Vielschichtigkeit von Kampagnen, die aus der Zusammenarbeit der verschiedenen Vermarktungshäuser resultiert, funktioniert – wie so oft – nur dann, wenn alle Beteiligten an einem Strang ziehen und sich mit Leidenschaft für ihre Kunden um Konzeption und Umsetzung kümmern. Im Sommer 2018 profitierte davon auch die Nestlé-Tochter Galderma mit ihrer Pflegemarke Bübchen, für die eine Crossmedia-Kampagne entwickelt wurde.

Dabei rückte die Produktbotschaft überall glaubhaft und authentisch in den Mittelpunkt – auch dank des positiven Imagetransfers durch die Influencerin und Markenbotschafterin Nina Bott. Zuständig für die Konzeption und Umsetzung der Ad Alliance-Kampagne waren – neben vielen weiteren Beteiligten innerhalb der Mediengruppe RTL Deutschland – Petra Klemmer, Senior Conceptioner bei IP Solutions, und Martin Meincke, stellvertretender Director Crossmedia Concepts bei G+J e|MS, die FOURSCREEN zu ihrer Zusammenarbeit bei dieser erfolgreichen Kampagne befragt hat.

FOURSCREEN: Petra Klemmer, Sie sitzen bei IP in Köln, und Martin Meincke, Sie bei G+J e|MS in Hamburg. Macht der Standort bei der Kampagnenplanung einen Unterschied?

Petra KlemmerPETRA KLEMMER: Wir haben uns zu Beginn der Konzeptionsphase in Hamburg bei G+J e|MS, in Köln bei IP sowie bei den Mediaagenturen Path und Faktor 3 in Düsseldorf getroffen und uns intensiv ausgetauscht. Aber in Zeiten der medialen Vernetzung ist der Standort tatsächlich sekundär.

Wie hat sich die Idee einer crossmedialen Ad Alliance-Kampagne entwickelt?

MARTIN MEINCKE: Wir standen vor der Herausforderung, ein breites Produktportfolio auf der einen Seite und eine schon gut etablierte Marke auf der anderen Seite noch bekannter zu machen. Dank des guten Briefings der Mediaagentur gab es reichlich Input zur Ideenentwicklung. Schnell wurde klar, dass sich unsere Medienkanäle ideal ergänzen – Reichweite und Thementiefe zahlten perfekt auf die Ziele des Kunden ein.


PETRA KLEMMER: Im Zentrum der crossmedialen Kampagne stand ein Sendergesicht. Mit Nina Bott konnten wir optimal punkten, denn sie ist nicht nur selbst Mutter von drei Kindern, sondern auch erfolgreiche Influencerin. Also das perfekte Testimonial für die Kampagne.

Wie müssen wir uns das dann in der Umsetzung vorstellen?

Martin MeinckeMARTIN MEINCKE: Eine Kampagne in dieser Größe erfordert eine hohe Einsatzbereitschaft von allen Seiten. Glücklicherweise konnten wir die Komplexität und den Arbeitsaufwand für den Kunden gering halten. Ein Kick-off mit allen Beteiligten legte den Grundstein und dank der verschiedenen Fachabteilungen, wie z. B. der Kreativabteilungen, der Presse, des Verkaufs und der Forschung, konnten wir dem Kunden eine perfekte Full-Service-Leistung anbieten, ohne dass er sich mit vielen verschiedenen Medienhäusern und Agenturen abstimmen musste.

War der Kunde zufrieden mit der Umsetzung?

PETRA KLEMMER: Der Kunde hat uns nach Ablauf der Kampagne signalisiert, dass er durchweg zufrieden war und die Ad Alliance als Partner jederzeit weiterempfehlen würde. Für den Erfolg sprechen auch die Forschungsergebnisse wie zum Beispiel eine signifikante Steigerung der Kaufabsicht.

MARTIN MEINCKE: Die Zahlen zeigen zudem deutlich, dass das Zusammenspiel der einzelnen Mediengattungen (TV, Print, Digital, Social Media) nicht nur funktioniert hat, sondern für den Kunden einen echten Mehrwert darstellt.

 

Nina Bott: Markenbotschafterin für Bübchen

Nina BottMit Moderatorin und Influencerin Nina Bott wurden TV-Spots produziert, die im frauenaffinen Nachmittagsprogramm sowie im Umfeld von "Prominent!" bei VOX innerhalb der dreimonatigen Kampagnenphase ausgestrahlt wurden.

Ergänzend dazu erschien redaktionell gestalteter Content der Pflegeexpertin und Mutter passend im Umfeld der Familien-Online-Portale und Printtitel von Gruner + Jahr. Abgerundet wurde die Kampagne durch persönliche Blog-Beiträge der Markenbotschafterin auf "Mutterrolle by Nina Bott" sowie durch Posts auf ihren Facebook- und Instagram-Accounts.

 

Weitere Infos zur Crossmedia-kampagne

Ansprechpartner

Petra Klemmer

Petra Klemmer
Solutions

+49 221 456-22743

E-Mail senden