IP Deutschland GmbH
IP Deutschland GmbH
JETZT WIRD'S FRUCHTIG
Logo_Mueller.jpg
13.01.2016

"IBES" – das TV-Thema des Jahres zieht Millionen Zuschauer in seinen Bann. Diese Reichweite nutze Müller auch in 2016 um die Joghurtmarke "Froop" zu bewerben.

Dschungelcamp 2016: Das unverzichtbare TV-Highlight

In diesem Jahr knüpftedas Erfolgsformat "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!"  wieder mit einer durchschnittlichen Sehbeteiligung von 5,61 Millionen Zuschauern und einem Marktanteil von durchschnittlich 37,3% in der Zielgruppe E 14-59 an die Erfolge der vergangenen Jahre an. Noch eindrucksvoller zeigt sich die Anziehungskraft des Formats, wenn man die Seher pro Folge (alle Zuschauer, die mindestens 1 Minute Kontakt zur Sendung hatten) über die Gesamtstaffel betrachtet: Auf Basis dieses Kriteriums verfolgten sogar durchschnittlich 10,51 Mio. Zuschauer in der Zielgruppe E 14-59 das Dschungelgeschehen.

TV Programmsplit

Programmsplit

Mit acht Ausstrahlungen des speziell auf den Dschungel abgestimmten 17-sekündigen Programmsplits präsentiert sich Müller mit seinem Joghurt aufmerksamkeitsstarkt in unmittelbarer Nähe des Formats.

Pre-Split

Der individuelle 17-sekündige Pre-Split mit passendem Rahmen im Look & Feel von "IBES" wurde auf sieben Mal gezeigt. Hierfür wurden zwei Spotvarianten eigens für das Dschungelcamp produziert.

POS

Gewinnspiel 

Die Platzierung von POS-Aufsteller erfolgte in ausgewählten Supermärkten. Einige Werbemittel enthielten einen Hinweis auf das Gewinnspiel.

IBES Müller POS

Die Froop-Joghurt Becher wurden im grünen Dschungeldesign gebrandet. In den Bechern befanden sich insgesamt 11 Sterne, welche jeweils einen Gewinn von 10.000€ umfassten.

IBES Müller POS

Case Study

Format-Erfolg strahlt auf Werbe-Erfolg ab

Vor allem die Marke Froop von Müller, die nun schon zum fünften Mal dabei war, konnte durch die Gewinnsterne-Kampagne im Vergleich zu anderen Joghurt-Marken vollauf erstrahlen. So zeigt sich beim Vergleich der Ergebnisse aus der Null- und Hauptmessung, dass sich der Joghurt wesentlich stärker im Relevant Set der Konsumenten verankert hat. Die ungestützte Werbeerinnerung von Froop steigt von 4% auf 20% und positioniert den Joghurt von Platz 8 auf Platz 3 unter allen genannten Joghurt-Marken. Die ungestützte Markenbekanntheit steigt um 138% an. Gestützt nimmt Froop sogar nach dem Ende der Staffel den 1. Platz unter allen Joghurt-Marken ein (Anstieg Werbe-Awareness von 43% auf 68%).

Spot-Kreation in Dschungel-Optik involviert

Die als sehr gut bewertete Kreation spielt hierbei eine wichtige Rolle: Die Werbung im Dschungel-Look, die mit den charakteristischen Formatelementen (der Erfolgsshow) spielt und auf die Gewinnsterne-Aktion am POS verweist, wird mit Werten von mehr als 90% Zustimmung als verständlich und passend zu „Ich bin ein Star, holt mich hier raus!“ erlebt und macht zudem gut auf das Gewinnspiel aufmerksam. Auch hinsichtlich Originalität (80%), Uniqueness (73%) und Likeability (71%) erhält der Spot überdurchschnittliche Bewertungen. Bei fast 60% der Befragten weckt der Spot das Interesse an Froop.

Gewinnspiel fällt auf und aktiviert

Die hohe Aktivierung zeigt sich vor allem beim Gewinnspiel, auf das innerhalb des Spots hingewiesen wurde und das 84% der Werbe-Erinnerer auch aufgefallen ist. Ganze 80% haben das Gewinnspiel innerhalb der Werbung wahrgenommen, 26% auch auf den Joghurt-Bechern. Zwei Drittel der Gewinnspiel-Erinnerer bekamen Lust darauf, daran teilzunehmen, bei genauso vielen wurde das Interesse geweckt, den Joghurt zu kaufen. 62% finden, dass das Gewinnspiel den Joghurt aufwertet.

Ansprechpartner

Jens Warncke

Jens Warncke
Customer Solutions

+49 221 456-22742

E-Mail senden