IP Deutschland GmbH
IP Deutschland GmbH
ANDREA HERRMANN
Andrea-Herrmann_01.jpg

Andrea Herrmann ist Geschäftsführerin von härmanz – Kinder|Medien|Forschung
Die Agentur mit Kindersinn … die sie 1997 gründete, als sie projektorientiertes Engagement für Kinder und Familien zu ihrem Arbeitsschwerpunkt macht.

Seit fast 20 Jahren forscht, berät, konzipiert und realisiert sie mit einem Team aus Pädagogen und Medienexperten im Auftrag verschiedener Projektpartner aus den Bereichen Medien, Wirtschaft, Wissenschaft, Bildung und Freizeit rund um das Thema Kinder, Jugend und Familie.

Ab 1991 sammelte Andrea Herrmann als freie Mitarbeiterin in verschiedenen Bereichen des Westdeutschen Rundfunks mediale Erfahrungen sowie Handwerkszeug im Bereich Kinderfernsehen, Schulfernsehen, Kinderhörfunk und konzipierte dort zudem verschiedene medienpädagogische Angebote.

Die Welt auch aus Sicht der Kinder zu sehen und mit ihnen auf Augenhöhe zu gehen, um im Sinne der Kinder innovative und zugleich professionelle Produkte und Projekte zu entwickeln, steht im Zentrum ihrer Arbeit. Um stets am Puls der Zeit zu bleiben und mit der Zielgruppe in Kontakt zu sein, führt sie mit ihrem Team regelmäßig Projekte durch, die mitten im Leben der Kinder stattfinden.

Mit dem Konzept 360°PLUS wagt sie Rundumsicht und macht sich diese für unterschiedliche Perspektiven, interdisziplinäres Denken, vielseitige Vernetzung sowie generationenübergreifenden Dialog zunutze. Als Querdenkerin mit reichhaltigem Erfahrungsschatz berät sie renommierte Unternehmen bei der Planung und Umsetzung von kinder- und familienfreundlichen Produkten und Projekten. Im Rahmen von Workshops, Schulungen und Vorträgen vermittelt sie interessante Einblicke in Kinder- und Familienwelten.

Andrea Herrmann veröffentlichte im Auftrag unterschiedlicher Medienunternehmen und Verlage erfolgreich Filme, Hörspiele und Handbücher für Pädagogen. 2010 erhielt Sie für das im Bachem Verlag erschienene Kinder-Stadt-Buch „Mein Köln“ die Auszeichnung „Kinder zum Olymp“ von der Kulturstiftung der Länder. Ihre im „Borgmann Verlag“ erschienene Reihe „Laute Flaute - stiller Sturm“ trägt seit 2013 das Gütesiegel „Empfohlen von der Stiftung Zuhören“.

Sie lebt mit ihrer Familie in der Nähe von Köln und ist Mutter eines Sohnes im Teenie-Alter und einer Tochter im Vorschulalter.