IP Deutschland GmbH
IP Deutschland GmbH
JÖRAN MUUSS-MERHOLZ
joeran-muuss-merholz
30.04.2019

 Diplom-Pädagoge und betreibt mit einem kleinen Team die Agentur „J&K – Jöran und Konsorten“

Er arbeitet an den Schnittstellen zwischen Bildung & Lernen und Medien & Kommunikation. Insbesondere berät er Bildungseinrichtungen hinsichtlich der Frage, wie sie digitale Medien sinnvoll in ihrer Arbeit einsetzen können.

Neben den beratenden und konzeptionellen Arbeiten der Agentur schreibt Jöran Muuß-Merholz für Fach- und Massenmedien, print und online. Jöran Muuß-Merholz hält Vorträge und gibt Workshops v.a. im deutschsprachigen Raum, aber zum Beispiel auch in Boston und Brno, Cape Town und London, Stockholm und Tokio. Weitere Texte, Termine und Projekte von Jöran Muuß-Merholz finden sich unter www.joeran.de.


Einige Beispiele aus der Arbeit von Jöran Muuß-Merholz und J&K:

  • 2018 initiierten J&K mit Partner die Veranstaltung „edunautika“, eine Unkonferenz zu zeitgemäßer Pädagogik im digitalen Wandel
  • 2018 erschien bei Beltz das Buch „Freie Unterrichtsmaterialien finden, rechtssicher einsetzen, selbst machen und teilen“ von Jöran Muuß-Merholz.
  • 2017 erschien bei ZLL21 das Buch „Die vier Dimensionen der Bildung. Was Schülerinnen und Schüler im 21. Jahrhundert lernen müssen“. Jöran Muuß-Merholz hat dafür die deutsche Übersetzung des Buchs von Charles Fadel, Maya Bialik und Bernie Trilling mit einem Vorwort von Andreas Schleicehr geschrieben.
  • 2016 haben J&K die pädagogische Verantwortung für #DE2036 – Zukunftsforum des Bundespräsidenten – eine Veranstaltung des Bundespräsidenten übernommen (mit freundlicher Unterstützung der ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius und der Deutschen Telekom Stiftung).
  • 2015 wurden Prof. Friederike Siller und Jöran mit dem ersten Platz beim „Open Education Teachers Contest“ von OpenEducationEuropa (eine Initiative der Europäischen Kommission) bei Einreichungen aus 27 Ländern ausgezeichnet.
  • Für den Deutschen Schulpreis und die Deutsche Schulakademie beraten, konzipieren und organisieren J&K unterschiedliche Programme und Veranstaltungen.
  • Seit 2012 liegt eine Schwerpunkt auf dem Thema OpenEducational Resources (OER). Die von Jöran gegründete OER-Transferstelle ist Ende 2016 in OERinfo aufgegangen, die zentrale von BMBF geförderte Informationsstelle zum Thema OER. In unterschiedlichen Konstellationen konzipiert / organisiert / moderiert Jöran seit 2012 jährliche Barcamps und Konferenzen zum Thema.
  • 2012 erschien das Buch „Mein Kind ist bei Facebook. Tipps für Eltern“ (zusammen mit Thomas Pfeiffer) bei Pearson.
  • Seit 2010 leitet Jöran Muuß-Merholz die redaktionelle Arbeit der Website www.pb21.de, die sich mit dem Einsatz von Web 2.0 / Social Media in der Bildung beschäftigt (im Auftrag der Bundeszentrale für politische Bildung, bpb).
  • Seit 2010 kuratiert Jöran das Programm der re:learn, einer Subkonferenz der re:publica, ihres Zeichens größte Konferenz Europas zu Social Media und Digitaler Gesellschaft.

Jöran Muuß-Merholz bloggt und podcastet auf www.joeran.de.