IP Deutschland GmbH
IP Deutschland GmbH
TV BLEIBT WELTWEIT DAS FÜHRENDE MEDIUM
11.10.2017

Total Video Key Facts 2017 liefert Fakten und Hintergründe zu den Bewegtbild-Märkten.

Weltweit ist das lineare TV das führende Medium – dies zeigt die aktuelle Ausgabe der Total Video Key Facts, die Informationen aus zahlreichen Märkten weltweit bündelt. Rund 4 Stunden nutzte im vergangenen Jahr der durchschnittliche Erwachsene in Europa das Fernsehen. Tag für Tag erreicht es in den meisten europäischen Ländern zwischen 70 und 80 Prozent der Gesamtbevölkerung. 260 Millionen Europäer sehen täglich in der Prime Time fern.

Gleichzeitig steigt die Nutzung von Video-Inhalten über andere Nutzungsplattformen weiter an. Die Nutzer genießen es, über immer bessere Breitband, Kabel- und Mobilfunknetze professionelle Inhalte jederzeit und überall abrufen zu können. 

Die wichtigsten Genres in Europa sind Nachrichten, Sport und nationale Serienproduktionen. Zuschauerrekorde erzielten die Übertragungen der Olympischen Spiele in Rio de Janeiro und der UEFA EURO 2016 - im Durchschnitt wurde jedes Match von 66 Millionen Zuschauern verfolgt.

Neben Fakten zur Nutzung liefert die aktuelle Ausgabe der Total Video Key Facts auch einen Überblick über aktuelle Trends in den Märkten und neue Möglichkeiten für Werbungtreibende. So bieten sich mit der wachsenden Anzahl von Smart TVs völlig neue Möglichkeiten, durch Adressable TV schnellen Reichweitenaufbau mit individuellen Dialogmöglichkeiten zu kombinieren.

Bezieher der Total Video Key Facts können genaue Zahlen pro Land zu Fernsehnutzung, Geräteausstattung, Verbreitung, Senderlandschaft und Werbemarkt per individuellem Link abrufen.

Für weitere Informationen und Bestellungen klicken Sie hier.

Ansprechpartner

Uschi Durant

Uschi Durant
Forschung & Märkte, Vermarktung

+49 221 456-71071

E-Mail senden