IP Deutschland GmbH
IP Deutschland GmbH
TAMARIS: ERFOLGREICHE KAMPAGNE FÜR NEUE KOLLEKTIONSLINIEN
11.10.2017

Tamaris kommuniziert neue und progressive Produktdesigns, die durch zwei neue TV-Spots unterstützt werden, mit dem Ziel die Sympathie zu steigern und die Marke zu verjüngen.

Mit zwei neuen TV-Spots kann Tamaris sich erfolgreich bei jungen Leuten in Szene setzen:

  • Der Spot „Fashletics by Tamaris“ unterstützt ausdrucksvoll die weiterentwickelte Kollektion Mode (Fashion) mit tragbarer Sportlichkeit (Athletics).
  • Der Spot „Heart & Sole“ bewirbt eine patentierte Innensohle für mehr Tragekomfort für Schuhe mit hohen Absätzen.

Genauso neu wie die neuen Schuhdesigns ist die Anmutung der beiden TV-Spots. Hat Tamaris bisher nur das Produkt in den Fokus der Kommunikation gerückt und dabei mit leisen Tönen für große Wirkung gesorgt, brechen die neuen Spots erstmalig mit diesem Konzept und ergänzen es um eine neue Haltung: Es wird laut, stark und energiegeladen – eine Inszenierung von Dynamik und Performance, die erstmals in der TV-Historie von Tamaris nicht nur die Schuhe, sondern auch die Darsteller in den Vordergrund stellt.

Diese neue Art der Spotkreation kommt an – und zwar besonders in der jungen Zielgruppe, wie die Werbewirkungsforschung der IP Deutschland zeigt. Mehr als jede dritte Frau hat die Tamaris Spots erinnert, die Werbeerinnerung ist dabei besonders hoch bei den unter 29 Jährigen:

  • 14-19 Jahre: „Fashletics Spot gesehen“ 42%/ „Heart & Sole Spot gesehen“ 40%
  • 20-29 Jahre: „Fashletics Spot gesehen“ 40%/ „Heart & Sole Spot gesehen“ 39%

Über alle Altersgruppen hinweg können beide Spots das Markenimage deutlich profilieren und besonders bei der jüngeren Zielgruppe ein neuen Markenbild kommunizieren. Der „Heart & Sole Spot“ kann die Marke Tamaris in dieser jungen Zielgruppe noch stärker modernisieren und der Marke ein stylisheres und unverwechselbares Anmutung verleihen.

„Tamaris ist nun viel cooler, jünger und trendiger“


Der „Fashletics Spot“ kommuniziert in stärkerem Maße ein“ vielfältiges Angebot für jedes Alter“ und beschert der Marke ein deutlich anspruchsvolleres und innovativeres Image.

„Tamaris geht mit der Zeit und verbessert seine Produkte ständig“

Hatten die Frauen Kontakt mit beiden Spots verstärkt sich die positive Wirkung und besonders die Sympathiewerte für Tamaris explodieren in eine positive Richtung.

Tamaris ist also insgesamt ein sehr kreativer Auftritt gelungen, der nicht nur in der jungen Zielgruppe überdurchschnittlich gefällt, sondern auch die Produktvorteile akzentuiert und wirkungsvoll in Szene setzt. Entsprechend ist das Kaufinteresse überdurchschnittlich. Die große Mehrheit der Befragten in allen Altersklassen würde Tamaris aufgrund der Spots kaufen.

Dabei wurden nicht nur regelmäßige Tamaris Käufer, sondern auch bisherige Nichtkäufer überzeugt. Hatten die Frauen Kontakt mit beiden Spots konnte das Kaufinteresse sogar um 63% gesteigert werden.

Fazit: Marken können mit der richtigen TV-Kreation, die den Geschmack und den Stil der jungen Generation trifft, junge Zielgruppen über TV nicht nur gut erreichen, sondern auch innere Markenbilder neu positionieren und das Kaufinteresse dadurch deutlich steigern.

Titel aktualisiert Größe Format
Case-Study: Tamaris (CreaCheck) 20.03.2018 1.636 KB PDF

Ansprechpartner

Brigitte Bayer

Brigitte Bayer
Werbewirkungsforschung

+49 221 456-71073

E-Mail senden