IP Deutschland GmbH
IP Deutschland GmbH
ATV-WIRKUNG:
AUF DIE KONTAKTDOSIS KOMMT ES AN

Eine Switch-In-XXL-Kampagne für den Alfa Romeo Stelvio zeigt, wie sich ATV-Kampagnenwirkungen mit zunehmendem Kontakt steigern.

Viel bringt viel – das gilt auch für die Kontakte mit dem Switch In XXL für den Alfa Romeo Stelvio, der in einem vierwöchigen Flight auf den von Smartclip vermarkteten TV-Sendern ausgespielt wurde. So nimmt die Bekanntheit des SUVs durch Kontakt mit dem ATV-Werbemittel um 58 Prozent zu, wie die Begleitstudie* zeigt. Betrachtet man die Ergebnisse nach Kontaktklassen, ist die Bekanntheit des Modells in der Gruppe mit 4–6 Kontakten zur Kampagne um 28 Prozent höher als in der Gruppe mit 1–3 Kontakten. Verglichen mit Personen ohne Kampagnenkontakt liegt der Wert sogar um 92 Prozent höher. Hier zeigt sich, dass sich mehr Kontakte lohnen, um die Aufmerksamkeit für die Marke zu steigern und sie nachhaltig im Gedächtnis zu verankern.

Höhere Kontaktklasse führt zu einer höheren Recognition

Insgesamt erinnert jeder dritte Befragte den Switch In XXL, auch hier ist der Wert in der höheren Kontaktklasse um 19 Prozent höher als in der geringeren Kontaktklasse. Die große Mehrheit der Befragten erlebt die Kreation als passend zu Alfa Romeo und als verständlich. Der "Yellow Button", der im Switch In XXL dazu animiert, sich weiter über den Alfa Romeo Stelvio zu informieren, wird von 43 Prozent der Befragten wahrgenommen.

Die Werbebotschaften des Switch In XXL schärfen das Image

Auch das Markenimage wird nach dem Kampagnenkontakt besser bewertet, wobei insbesondere die im Werbemittel enthaltenen Werbebotschaften einen positiven Shift erfahren. Insgesamt überzeugt die Kampagne und führt zu einer Gesamt-Consideration von 11 Prozent – ein hoher Wert für High-Investment-Produkte.

Fazit: Addressable TV wirkt und stärkt Marken in den wichtigsten Werbewirkungs-KPIs. Dabei zahlt sich ein hohes AI-Volumen aus, denn mehr Kontakte erzeugen auch mehr Wirkung!

Titel aktualisiert Größe Format
Ad Alliance Case-Study: Alfa Romeo 24.09.2019 1.819 KB PDF

*Methode: Befragung von 491 Frauen und Männern ab 20 Jahren am TV-Screen / Verknüpfung der Befragung mit dem ATV-Adserver von Smartclip, um die Befragung durch Re-Targeting nach Werbemittelkontakt auszusteuern. Dabei werden die Kontakte mit den jeweiligen Werbemitteln mitgemessen.

Ansprechpartner

Sunay Verir

Sunay Verir
Advertising Research

+49 221 456-71075

E-Mail senden