IP Deutschland GmbH
IP Deutschland GmbH
DER NEUE SAMMELTREND: NUM NOMS ERFOLGREICH BEI SUPER RTL
05.04.2017

Sammelfiguren, die Mädchenaugen leuchten lassen: Die süßen Num Noms verbinden spielerisch Duft, Farbe und Lipgloss.

Die duftenden Sammelfiguren wurden im Februar erstmals bei SUPER RTL beworben. IP Deutschland hat die Wirkung der Kampagne überprüft und nutzte dazu das I love MyMedia-Panel, um Kinder im Alter von 6 bis 9 Jahren zu befragen. Mit Hilfe der Audiofunktion konnten die befragten Mädchen ihre Spotbewertung direkt in das Smartphone sprechen. Mit den Audioaufnahmen, der Auswertung der Interviewlänge und der Analyse offener Kontrollfragen wurde sichergestellt, dass die Antworten auch tatsächlich von den Kindern gegeben wurden.

Bereits nach einem zweiwöchigen TV-Flight bei SUPER RTL kennen 15% der Mädchen der Zielgruppe das Produkt. Videogestützt erinnert sich sogar mehr als die Hälfte aller Mädchen (53%) daran, den Num Noms-Spot mindestens einmal zuvor gesehen zu haben.

Aus früheren Studien von IP und SUPER RTL ist bekannt, dass Musik und Reime im TV-Spot wahre Wirkungsbooster sind. Kindheit ist durchsetzt von Reimen und Musik. Werden sie in der Werbung eingesetzt, wirken diese bis in die Einkaufssituation hinein. So trifft auch der musikalisch flotte Spot auf große Akzeptanz bei den Mädchen: Der großen Mehrheit der Befragten (78%) gefällt der Spot „(richtig) gut“.

Der Num Noms-Spot arbeitet nicht nur mit dem Wirkungsbooster Musik, sondern auch mit authentischen Kindern, die die Produkte vorstellen. Dieser Realitätsbezug bietet den Kindern mehr Identifikationspotential. Das zeigt auch der hohe Zustimmungswert von 68% für die Aussage „Num Noms sind für Mädchen wie mich“.

Es ist erwiesen, dass sympathische Testimonials auch bei Kindern sowohl die Spotakzeptanz als auch die Spoterinnerung positiv beeinflussen. Das bestätigt sich auch in der Begleitforschung zur Num Noms-Kampagne: Das eingesetzte Testimonial Jamie Lee Kriewitz ist vier von zehn Mädchen in der Altersklasse bekannt, eine überragende Mehrheit von 88% findet Jamie Lee „(sehr)/sehr nett“.

Im Fokus der aus der Werbung erinnerten Benefits ist der Lipgloss (64%). Gestützt werden auch der Sammel- (82%) und der Tauschcharakter (79%) in hohem Maße erinnert. Die kommunizierten Benefits sind für die Mädchen sehr relevant, was sich in einem hohen Produktinteresse niederschlägt. Vier von fünf Mädchen (78%) macht der Spot „richtig Lust auf Num Noms“. Jedes zweite Kind würde sich vom eigenen Geld Num Noms kaufen.

Das Produktinteresse steigt mit der SUPER RTL-Nutzung und den Spotkontakten. Für die Mädchen sind insbesondere die unterschiedlichen Duftrichtungen und der Lipgloss entscheidend beim Kaufinteresse. Der im Spot genannte Verkaufsort Toys“R“Us wird auf sehr hohem Niveau (81%) erinnert.

Fazit: Eine gelungene Spotkreation, die erfolgreiche Gestaltungsmerkmale wie Musik, authentische Darsteller und ein sympathisches Testimonial einsetzt. Die relevanten Benefits werden nachhaltig bei den Mädchen verankert, der Spot löst hohes Kaufinteresse bei den Mädchen aus.

Titel aktualisiert Größe Format
Case-Study: Num Noms 06.04.2017 1.936 KB PDF

Ansprechpartner

Brigitte Bayer

Brigitte Bayer
Werbewirkungsforschung

+49 221 456-71073

E-Mail senden