IP Deutschland GmbH
IP Deutschland GmbH
SPOT BUNDLE ALS REICHWEITEN- UND WIRKUNGS-BOOSTER
20.02.2018

Emotionalisierung und Call-to-Action: Mit einer Kombination aus In- und Out-Stream gelingt es Werbekunden, die unterschiedlichen Kontext-Effekte von Premium-Inhalten positiv für sich zu nutzen.

Das Spot Bundle ermöglicht Werbungtreibenden, mit einer Buchung einen Spot im In-Stream-Kosmos auszuspielen und die Reichweite über eine Out-Stream-Einzelplatzierung zu erweitern. Die Platzierung findet ausschließlich in professionellem Video-Content bzw. in hochwertigen redaktionellen Umfeldern innerhalb des IP-Portfolios statt.

Im Oktober 2017 hatte Ferrero für das Produkt ein solches Spot Bundle mit einem Volumen von zwei Millionen AIs gebucht. Die Begleitstudie demonstriert die Stärken der jeweiligen Werbeformen und den strategischen Vorteil der kombinierten Schaltung.

In-Stream zahlt stärker auf das Markenimage ein, Out-Stream aktiviert

Die Studie zeigt, dass der Kontakt mit dem In-Stream-Werbemittel fast durchweg einen stärkeren positiven Einfluss auf verschiedene Imagedimensionen der Marke hat als der Kontakt mit Out-Stream-Werbung. Diese wiederum aktiviert die Befragten noch stärker zum Kauf: Mit 65 Prozent liegt die Kaufabsicht in der Out-Stream-Gruppe nicht nur 15 Prozentpunkte über der Kontrollgruppe, sondern auch höher als bei den Befragten, die nur In-Stream erreicht wurden.

Der Kontakt mit der In-Stream-Werbung, der in einer entspannten Lean-back-Verfassung erfolgt, sorgt also für eine stärkere Emotionalisierung der Marke. Dagegen ist der Kontrasteffekt der Out-Stream-Werbung im ansonsten "stillen", redaktionellen Umfeld stärker. Durch den Lean-forward-Kontext wird die Werbung bewusster wahrgenommen und erscheint sympathischer. So erfüllt derselbe Spot im unterschiedlichen Kontext verschiedene Funktionen – das Wirkpotenzial wird optimal ausgenutzt.

Fazit: Das Spot Bundle ist ideal, um Käufer zu aktivieren und gleichzeitig langfristige Wirkungen durch Imageaufbau zu erzielen.

Titel aktualisiert Größe Format
Spot Bundle: Giotto 20.03.2018 618 KB PDF

*Methodik: Die Online-Befragung wurde mit der „I love MyMedia“-Forschungs-App von IP Deutschland und im Entscheiderclub-Panel von Gapfish durchgeführt. Weil der AdServer bei der Ausspielung des Werbemittels auf dem Device der Panelisten ein Cookie setzt, konnte für die Analyse auch die Anzahl der Kontakte berücksichtigt werden. Insgesamt wurden für die Studie 803 Personen im Zeitraum vom 26.10. bis 2.11.2017 befragt. Aus Gründen der Vergleichbarkeit werden für die Testgruppen nur Personen mit genau einem Kontakt mit dem Werbemittel ausgewählt (Out-Stream n= 273, In-Stream n=149, Kontrollgruppe n=381).

Ansprechpartner

Sunay Verir

Sunay Verir
Werbewirkungsforschung

+49 221 456-71075

E-Mail senden