Profil

Suche

NEUE IN-PAGE WERBEFORMEN BEI IP DEUTSCHLAND
Dynamic_Sitebar_Ad.jpg
02.07.2012

IP Deutschland hat zwei neue großflächige Werbeformen im In-Page Ad-Portfolio: das Billboard Ad und das Dynamic Sitebar Ad. Eine Testkampagne belegt die starke Wirkung.

Mit dem Billboard Ad findet neben dem Banderole Ad, Pushdown Ad, Maxi Ad und dem Halfpage Ad eine weitere hochwertige Online-Werbeformen aus dem Premium Ad Package des OVKs seinen Weg ins Werbemittelportfolio. Zusätzlich ergänzt das aufmerksamkeitsstarke Dynamic Sitebar Ad das In-Page Werbeportfolio von IP Deutschland. "Auch bei uns, als einem der führenden Bewegtbildvermarkter, macht In-Page einen großen Teil des Onlinegeschäfts aus. Wir arbeiten daher stetig daran, neue In-Page Ads in unserem Werbemittelportfolio aufzunehmen", erklärt Paul Mudter, Geschäftsleiter Interactive bei IP Deutschland. "Mit dem Billboard Ad und dem Dynamic Sitebar Ad haben wir zwei weitere Angebote, die wirken und gleichzeitig viel Raum für kreative Markeninszenierungen bieten – genau das, was für Brandingkampagnen gefordert wird."

Billboard Ad: beliebt und wirkungsstark
Vor Einzug ins Werbemittelportfolio wurde die neue In-Page Werbeform Billboard Ad getestet – mit Erfolg. Die Studienergebnisse von IP Deutschland belegen, dass das Billboard Ad nicht nur wirkt, sondern auch von den Usern hoch akzeptiert ist. Knapp jeder Zweite (48%) hat das Billboard Ad beim Surfen im IP-Netzwerk wahrgenommen – es liegt damit deutlich über dem Wert des Ad Bundle (39%). Für die Untersuchung wurde das aufmerksamkeitsstarke Ad Bundle als Vergleichsgröße eingesetzt, da es sich bereits als feste Größe im IP-Portfolio etabliert hat. Auch in Sachen Beliebtheit kann das Billboard Ad am Ad Bundle vorbeiziehen: 71 Prozent der Befragten waren von dem Werbemittel angetan. Es toppte die Beliebtheit des Ad Bundles (65%) um sechs Prozentpunkte.

Die User-Beurteilung des Billboard Ads liegt auf einem hohen Niveau: So attestieren die Befragten dem Billboard Ad eine gute Passung (76%), 71 Prozent fanden die Integration glaubwürdig und bei mehr als der Hälfte der Befragten wurde Aufmerksamkeit (52%) und Neugierde geweckt (51%). Die Werbeform fügt sich sehr gut in die Website ein und erzeugt dadurch die richtige Balance zwischen Aufmerksamkeit und "Aufdringlichkeit" – was die Befragten bestätigen, denn über 70 Prozent empfinden das Billboard Ad als nicht störend.

Fakt ist, dass das Billboard Ad mit seiner prominenten Platzierung alle Blick auf sich zieht. Direkt unter der Navigation positioniert, erstreckt sich das Werbemittel über die gesamte Breite des Bildschirms. Auch das Dynamic Sitebar Ad kann sich sehen lassen: Es wird rechts neben dem Website-Inhalt platziert und bleibt beim Herunter- und Heraufscrollen durch den „Sticky Effect“ stets im Sichtbereich des Users. Das Besondere: Es passt sich dynamisch an die Bildschirmgröße an. Diese technische Lösung garantiert eine ständige Sichtbarkeit der Werbebotschaft und weckt Interesse beim Nutzer. Seit seiner Einführung im Mai findet es guten Anklang im Markt.

Die großzügigen Formate des Billboard Ads und des Dynamic Sitebar Ads bieten dem Werbetreibenden sehr viel Platz für kreative Gestaltung und Information – genau die richtige Kombination, um wirkungsvoll beim User aufzufallen.