Profil

Suche

IP DEUTSCHLAND LAUNCHT FORSCHUNGS-APP: „I LOVE MYMEDIA“
Mefo_App_Key_Visual.jpg
10.07.2012

Zeit- und ortsunabhängige Mediaforschung plus schnelle und kostengünstige Ergebnisse: Das schafft die neue „I love MyMedia“-App.

IP Deutschland und QuestBack entwickelten die „wissbegierige Applikation“, die auf den Betriebssystemen Android und iOS läuft, als mobile Meinungsplattform rund um Fernsehen, Internet und Handy. Mit der zukunftsweisenden Methode können erstmals Befragungen in der realen Situation und in Echtzeit zu Nutzung, Vorlieben, Stimmungen oder Gewohnheiten durchgeführt werden.

Die über 21 Millionen Smartphone-Nutzer – Tendenz stark steigend – decken schon heute einen signifikanten Teil der deutschen Bevölkerung ab und sind als kommunikative Mediennutzer eine interessante Zielgruppe für die Mediaforschung. Um möglichst nah an diese mobile Nutzergruppe heranzukommen, hat IP Deutschland einen neuen Forschungsansatz gewählt. Die „I love MyMedia“-App, die seit April im Apple-Store und bei Google play zum Download bereit steht, kann kostengünstig Echtzeitmessungen in der Nutzungssituation realisieren: Dafür schickt die App den registrierten Panel-Teilnehmern eine zeitpunktgenau ausgelieferte Mitteilung als Push Notification oder E-Mail, die auf die Umfrage hinweist. Innerhalb der App können dann die Fragen beantwortet werden.

"Kein anderes Endgerät kommt dem Zuschauer näher als sein Smartphone, und damit kommt auch keine Forschung näher dran als die neue App. So können wir für Live-Befragungen und Mediennutzungsstudien völlig neue Wege gehen", freut sich Cornelia Krebs, Leiterin Werbewirkungsforschung bei IP Deutschland. "Bereits im Testzeitraum haben sich über 300 Panelisten die 'I love MyMedia'-App heruntergeladen und an ersten Testbefragungen teilgenommen. Mit Erfolg: Die gewonnen Daten ermöglichen äußerst valide Ergebnisse."

IP Deutschland launcht Forschungs-App: „I love MyMedia“

Ansprechpartner

Presse & PR

0221 – 456-24030

E-Mail senden