WELTWEIT ERSTES VIRTUAL-REALITY-GAME FÜR "NINJA WARRIOR GERMANY"
IPD_VR_NWG_04.jpg
08.08.2017

Mediengruppe RTL Deutschland macht Erfolgsformat virtuell erlebbar.

Videocontent virtuell und interaktiv: Mediengruppe RTL Deutschland kreiert und produziert das VR-Game für "Ninja Warrior Germany". Mit der App "Ninja Warrior Germany – das 360° VR-Game & Videos zur TV-Show" wird der Zuschauer selbst zum Ninja Warrior. Vier Hindernisse des Original-Parcours der Show kann der User durchlaufen und seine Fähigkeiten unter Beweis stellen – angefangen beim Starthindernis "Fünfsprung" über die "Hangelringe" und die "Balance-Brücken" bis hin zum mehr als 7 Meter hohen "Kamin". Ein weiteres Highlight der App ist die virtuelle Videolounge, in der sich der User die Highlights der aktuellen Show und exklusive 360-Grad-Videos der Runs ansehen kann.

Wichtiger Bestandteil der App ist außerdem das Trainingslevel: Hier konnte Vermarkter IP Deutschland McDonald's Deutschland als Werbepartner gewinnen. In diesem Trainings-Parcours können sich die User auf die Herausforderungen des Spiel-Parcours vorbereiten, Hindernisse üben, verschiedene Fähigkeiten erlernen und dabei virtuelle Burger einsammeln. Lars-Eric Mann, Verkaufsdirektor Solutions bei IP Deutschland: "In der App haben wir eine wirklich beeindruckende Erlebniswelt geschaffen. 'Ninja Warrior Germany' bietet sich geradezu für die virtuelle Welt an. Nach den überaus positiven Erfahrungen aus der Umsetzung unseres VR-Games zum Dschungel 2017 gehen wir nun den nächsten wichtigen Schritt in Sachen VR und machen den Zuschauer selbst zum Ninja Warrior.“

Die App ist kostenlos und kann ab dem 12. August im Apple App Store, im Google Play Store sowie im Oculus Store (für Samsung Gear VR) heruntergeladen werden. Mit oder ohne VR-Brille – jeder Smartphone-Nutzer kann in die virtuelle Welt von "Ninja Warrior Germany" eintauchen. Die vielen Spielmöglichkeiten des Game machen es einer breiten Nutzerschaft zugänglich. User können wählen, ob sie im VR-Mode mit VR-Brille, im Fullscreen-Mode ohne VR-Brille oder direkt auf dem Screen des Smartphones spielen. Das Game wird komplett über den Blick des Users gesteuert, dem sogenannten Gaze-Point, der in der Mitte des Screens angezeigt wird. Damit lassen sich die einzelnen Hindernisse anvisieren und überwinden.

"Ninja Warrior Germany" startet am Samstag, 12. August 2017, um 20:15 Uhr bei RTL in die zweite Staffel. Ursprünglich kommt die Show aus Japan, von wo aus "Ninja Warrior" Länder in der ganzen Welt erobert hat. Bisher hat der Parcours Station gemacht in den USA, Spanien, den Niederlanden, Frankreich, Großbritannien, Dänemark, Schweden, der Türkei, China, Vietnam, Malaysia und Singapur. Die nächsten internationalen Stationen sind Ungarn und Österreich.

Ansprechpartner

Anna van den Bloock

Anna van den Bloock
Kommunikation & Presse

+49 221 456-74203

E-Mail senden