gapfish.jpg
08.09.2016

IP Deutschland und GapFish bauen Vermarktungskooperation aus

IP Deutschland, der Vermarkter der Mediengruppe RTL Deutschland, und GapFish gehen den nächsten Schritt in ihrer strategischen Partnerschaft: Ab sofort übernimmt GapFish die Vermarktung, Steuerung und Weiterentwicklung der "MyNewsPanel"-App der Mediengruppe RTL. 

Nachdem GapFish als Spezialist für Online- und Mobile-Marktforschung bereits seit 2014 die von der Mediengruppe RTL entwickelte "I love MyMedia"-App vermarktet, findet nun auch das Mediaforschungstool "MyNewsPanel"-App Anwendung in quantitativen Mobile-Studien, mobilen Tagebüchern, In-Store-Befragungen, im Location-Based-Research und in der Medien- und Wirkungsforschung von GapFish.

Die "MyNewsPanel"-App richtet sich vorwiegend an eine nachrichtenaffine Zielgruppe, Entscheider sowie Wirtschafts- und Luxusinteressierte. Dank der mobilen Befragung werden Panelisten mit der "MyNewsPanel"-App in alltäglichen Mediennutzungssituationen erreicht und zu Themen rund um Wirtschaft, Politik, Finanzen sowie Werbewahrnehmung und Mediennutzung befragt. Die App ermöglicht zudem Realtimebefragungen. Derzeit umfasst das Panel 1.500 Teilnehmer. 

Oliver Weyergraf, Geschäftsführer GapFish: "Wir nehmen mit der ‚MyNewsPanel‘-App ein Forschungstool in unser Panelportfolio auf, das sich in der Entscheider-Zielgruppe erfolgreich etabliert hat. Mit der Vermarktung bauen wir die bereits bestehende Kooperation mit IP Deutschland weiter aus. Unser Ziel ist, das Panel strategisch weiterzuentwickeln und das Potenzial der App am Markt auszuschöpfen." 

Cornelia Krebs, Leiterin Werbewirkungsforschung der Mediengruppe RTL Deutschland: "Mit GapFish als Vermarkter der 'I love MyMedia'-App haben wir bereits von der Expertise und Qualität des Panel-Spezialisten profitieren können. Nun freuen wir uns, dass GapFish auch die 'MyNewsPanel'-App ins Portfolio aufnimmt und das Panel so auch externen Partnern zur Verfügung gestellt werden kann."

Ansprechpartner

Carolin Zehrer

Carolin Zehrer
Kommunikation & Presse

+49 221 456-74204

E-Mail senden