VERANSTALTER GOP WIRBT ZUM ERSTEN MAL NATIONAL
GOP_PreRoll_Takeover_RTLNOW.JPG
16.11.2015

Entertainment für alle Sinne: GOP verbindet Live-Entertainment mit gutem Essen.

Die GOP Entertainment Group wirbt erstmals deutschlandweit für seine Varieté-Theater mit angegliederter Gastronomie. Der Veranstalter begeistert jährlich viele Menschen mit internationalen Artisten und abwechslungsreichen Theaterproduktionen.

GOP bewarb seine Veranstaltungen bereits regional bei RTL WEST und RTL NORD und ist seit dem 15. November erstmals auch überregional präsent. Neben den klassischen Spots, die in ausgewählten Formaten auf VOX ausgestrahlt werden, wirbt GOP auf VOX NOW und RTL NOW mit einem Pre-Roll Takeover XXL. Durch den bildschirmfüllenden Rahmen, der sich um den Player legt, entsteht ein auffälliges Branding, das dem Zuschauer im Kopf bleibt. Hinzu kommt ein regionales Targeting durch In-Page Werbung für Nordrhein Westfalen, Niedersachen, Bremen und den Großraum München, wo das Varieté-Theater der GOP Entertainment Group seine Theaterhäuser hat. Auch im Teletext erhält GOP durch eine eigene Werbeseite Aufmerksamkeit und setzt sich damit gekonnt multimedial in Szene.

Werben möchte der Veranstalter allerdings nicht nur für seine Varieté-Theater selbst, sondern vor allem für sein vielfältiges Angebot an Gutscheinen. Die Kampagne richtet sich dabei vor allem an Frauen zwischen 30 und 59 Jahren.

Dennis Grote, Marketingleitung GOP Entertainment Group: "Unsere Varieté-Theater bieten eine spannende Abwechslung aus Live-Unterhaltung und hochwertiger Gastronomie. Die Gutscheine eignen sich daher auch perfekt als Weihnachtsgeschenk, um jemandem eine Freude zu bereiten. Durch die erstmalig nationale Webekampagne können wir eine noch größere Zielgruppe erreichen."

Ronald Reicher, Verkaufsleiter Special Sales bei IP Deutschland: "Wir freuen uns, die GOP Entertainment Group als nationalen TV-Kunden begrüßen zu dürfen – durch die auffällige Inszenierung, sowie die regionale Aussteuerung der passgenauen Online Maßnahmen zahlen wir auf die individuellen Bedürfnisse des Kunden ein."

Bildmaterial zu den neuen GOP Werbeformen

Ansprechpartner