IP Deutschland GmbH
IP Deutschland GmbH
DER ULTIMATIVE KOCHWETTSTREIT
26.02.2018

Das Trend-Thema Kochen bespielt VOX seit vielen Jahren erfolgreich in verschiedenen Formaten. Nun wird das Genre um eine neue Late-Night-Kochshow erweitert.

Essen und Kochen dienen längst nicht mehr der bloßen Nahrungsaufnahme. Über die letzten Jahrzehnte hinweg ist die Zubereitung raffinierter Gaumenfreuden zum Trend – wenn nicht zum Kult – geworden. VOX versteht sich als Sender am Puls der Zeit und richtet seine Programme und Aktivitäten stets nach dieser Maxime aus. So auch das neue Format "Knife Fight Club": Hier treffen in aufgeheizter Stimmung hochwertige Kochkunst und geballte Kampflust aufeinander. In sechs Folgen treten jeweils zwei Spitzenköche vor ausgewähltem Publikum und der Jury aus Tim Mälzer und Tim Raue im Wettstreit um Ruhm und Ehre an.

Die Messer werden gewetzt

Zu Beginn werden den zwei Kochgegnern drei Zutaten vorgegeben, die sie in ihrem Gericht verarbeiten müssen. Was jeder Koch innerhalb von nur 60 Minuten zubereitet, ist allerdings ihm überlassen. Doch wer zaubert aus den Zutaten auch das bessere Gericht? Das liegt in der Hand der beiden Koch-Egos Tim Mälzer und Tim Raue, die selbst wettkampferprobt sind und schon während des Kochvorgangs vom Tresen aus das Geschehen, um das sich die Zuschauer drängen, beobachten und kommentieren. Am Ende entscheiden sie, wer den "Knife Fight" gewinnt. Moderiert wird die Sendung von Annie Hoffmann, die die Stimmung der Köche, der Jury und des Publikums, das hautnah mitfiebert und die Duellanten lautstark anfeuert, einfängt. 

Das sind die Duelle in den sechs Folgen:

Tohru Nakamura vs. Mario Lohninger, 
Nenad Mlinarevic vs. The Duc Ngo,
Sascha Stemberg vs. Lukas Mraz,
Maria Groß vs. Max Stiegl,
Anthony Sarpong vs. Richard Rauch,
Hans Neuner vs. Anton Schmaus.

"Knife Fight Club" – ab 22. März, donnerstags um 22.20 Uhr

Ansprechpartner

Clemens Sohler

Clemens Sohler
Disposition VOX & SUPER RTL

+49 221 456-27600

E-Mail senden

Franziska Wünsch

Franziska Wünsch
B2B Marketing VOX, n-tv & NITRO

+49 221 456-26723

E-Mail senden