Profil

Suche

NEUES, AUFWENDIG PRODUZIERTES DOKU-EVENT
Cesare.jpg
18.12.2012

Die gemeinsam mit BBC und dctp entstandene Doku "Die Geschichte des Menschen" unterstreicht erneut den Qualitätsanspruch von VOX – auch zur besten Sendezeit.

Mit einem neuartigen Dokumentationskonzept nimmt VOX die Zuschauer mit auf eine beeindruckende Zeitreise zu den Schlüsselmomenten der Geschichte und zeigt die historischen Wendepunkte, die die weltweite Entwicklung nachhaltig beeinflusst haben: von den frühen Siedlern in Mesopotamien über die Französische Revolution bis hin zur Globalisierung und der neuen Weltordnung des 21. Jahrhunderts.

Begleitet werden die Zuschauer auf dieser chronologischen Zeitreise durch die Menschheitsgeschichte von Moderator Dieter Moor: "Die Dokumentation im XXL-Format stellt die Schlüsselmomente anhand von hochwertig produzierten Spielszenen mit etwa 1.100 Schauspielern und modernsten Computeranimationen nach und lässt so magische Orte und sagenumwobene Persönlichkeiten der Vergangenheit wieder auferstehen. Entstanden sind dadurch Bilder, wie man sie sonst nur von der Leinwand kennt."

"Wir wollten mit dieser Dokumentation die Zeitgeschichte zum Leben erwecken – wir wollten Fakten und Analyse, aber auch Abenteuer, Tragödie und Humor. In meinen Augen ist das im Fernsehen nur mit Schauspielern zu erreichen", so Autor und Produzent Chris Granlund.

Die Dokumentation zeigt, wie Cäsar tödlich getroffen auf dem Fußboden des Senats zusammensackt, während wir gleichzeitig lernen, warum die Ideale der römischen Republik mit ihm sterben mussten. Die Zuschauer werden zusammen mit Christopher Kolumbus an Deck seines Schiffes sein, als er Amerika entdeckt. Sie werden Martin Luther sehen, wie er die Reformation initiiert, über die er schon bald die Kontrolle verliert. Und die Zuschauer werden dem Moment des ersten Börsencrashs beiwohnen.

Dem Briten Granlund gelingt es, die Zuschauer mit Leidenschaft, Kompetenz und Humor mit auf eine Reise um den Globus und durch die Zeit zu nehmen. Die Schlüsselmomente, die pro Stunde thematisiert werden, folgen dabei jeweils einem roten Faden, der die verschiedenen Epochen greifbar macht. Dieses Hauptthema verbindet die Geschichten miteinander. So bringen die 8 Stunden Licht in die Menschheitsgeschichte und beantworten die großen Fragen der Menschheit: Wer sind wir und wie sind wir hier hergekommen?

Die Hauptthemen der zwei jeweils 4-stündigen Ausstrahlungen:

1.Februar 2013 ab 20.15 Uhr: "Die ersten Menschen", "Die großen Eroberer", "Kämpfen für den Glauben" und "Zeitalter der Entdeckungen"

2. Februar 2013 ab 20.15 Uhr: "Raubzüge und Plünderungen", "Revolution", "Industrieller Fortschritt" und "Das 20. Jahrhundert"

"Die Geschichte des Menschen – 70.000 Jahre Überleben, Erobern, Kämpfen"– am 1. und 2. Februar 2013 um 20.15 Uhr

Ansprechpartner

Birte Heemeyer

Birte Heemeyer
Produktmanagement RTL, VOX & RTL NITRO

+49 (221) 456 26870

E-Mail senden

Clemens Sohler

Clemens Sohler
Disposition VOX & SUPER RTL

+49 (221) 456 27600

E-Mail senden

Achim Lübbert

Achim Lübbert
Programmkommunikation

+49 (221) 456 26350

E-Mail senden