IP Deutschland GmbH
IP Deutschland GmbH
THEMEN, DIE BEWEGEN
06.02.2018

Zur besten Sendezeit bringt VOX regelmäßig hochkarätige, gut recherchierte und umfassend erzählte Dokumentationen zu gesellschaftsrelevanten Themen und Branchen, die die Menschen bewegen und faszinieren.

Transgender, soziale Brennpunkte in Deutschland und Zwangsstörungen. Themen zu enttabuisieren und offen darüber zu reden – das hat sich VOX an vier Samstagen in Folge zur Aufgabe gemacht.

Der Startschuss fällt mit der großen Samstags-Dokumentation "Mann oder Frau? – Leben im falschen Körper", in der Transmänner und Transfrauen von ihrem oft langen Leidensweg hin zum richtigen Körper berichten.

Am Samstag darauf folgt die Dokumentation "Ich will raus hier! – Die Kinder vom Kosmos-Viertel", in der VOX Familien aus dem sozialen Brennpunkt Kosmos-Viertel am Rande von Berlin begleitet. Unter anderem erzählen Prominente wie Tim Raue, Detlef Soost und Kevin-Prince Boateng, die selbst in anderen Problemvierteln Berlins aufwuchsen, wie sie es geschafft haben, der Armutsspirale zu entkommen.

Eine Woche später beleuchtet VOX dann in "Gefangen im Zwang – Wenn das Hirn nicht richtig tickt" das Thema Zwangsstörungen und lässt unter anderem TV-Immobilienmaklerin Hanka Rackwitz zu Wort kommen. Die Ex-Dschungelcamperin leidet selbst seit Jahren unter zwanghaftem Verhalten, einer schweren psychischen Erkrankung, die noch immer häufig belächelt wird.

Die erfolgreiche preisgekrönte Dokumentation "Asternweg" rund um den Problemstraßenzug in Kaiserslautern zeigt VOX dann noch einmal zum Schluss. Was bewegt die Bewohner des Asternwegs und was wird getan, um ihre Lebensbedingungen zu verbessern? Ob zu gesellschaftsrelevanten, politischen oder musikalischen Themen – VOX zeigt, was die Menschen bewegt.

VOX zeigt die Dokumentationen ab Samstag, dem 17.02. jeweils um 20.15 Uhr.

Ansprechpartner

Franziska Wünsch

Franziska Wünsch
B2B Marketing VOX, n-tv & NITRO

+49 221 456-26723

E-Mail senden

Elke Hantschel

Elke Hantschel
B2B Marketing VOX & Social Media

+49 221 456-26520

E-Mail senden

Clemens Sohler

Clemens Sohler
Disposition VOX & SUPER RTL

+49 221 456-27600

E-Mail senden