IP Deutschland GmbH
IP Deutschland GmbH
WER WIRD DINNER-CHAMPION?
02.08.2018

Kochen ist genauso heiß wie dieser Sommer. VOX dreht die Hitze noch ein paar Grad höher und schickt in einem Special Spitzenköche in den kulinarischen Wettstreit.

Bei VOX zählen Köstlichkeiten: Hier erhalten Hobby- wie auch Profiköche eine Plattform, um zu zeigen, was sie drauf haben. Und das kommt an – nicht umsonst sind Formate wie "Das perfekte Dinner" seit Jahren erfolgreich on air. In einem Special wird nun der Champion of the Champions gesucht – und gefunden. Lasset die Dinner-Spiele beginnen …

Dinnermeisterschaft
Der Startschuss für die Dinner-Meisterschaft fällt in Hamburg ...
Foto: MG RTL D / ITV Studios

"Die Deutsche Dinner-Meisterschaft"

Hier wird das Niveau noch höher geschraubt! Denn bei "Die Deutsche Dinner-Meisterschaft" treten Gewinner von "Das perfekte Dinner" aus fünf verschiedenen Städten nochmals an den Herd, um den ultimativen Dinner-Champion unter sich zu ermitteln – sechs Wochen lang. Die ersten fünf Wochen dienen dabei der Qualifikation, die sechste Woche ist die Finalwoche. Wer das gewinnt, darf sich als wahrer Dinner-Meister fühlen.

Gleiche Spielregeln, Riesengewinn

Wie auch in den normalen Dinner-Runden bereiten die Kandidaten in den Qualifikationswochen jeden Abend ein Drei-Gänge-Menü zu, das von ihren vier Gästen mit bis zu zehn Punkten bewertet wird. Da hier Gewinner gegen Gewinner kochen, wird auch die Prämie angepasst: Die fünf Sieger erhalten an den jeweiligen Finaltagen nicht die üblichen 3.000, sondern 5.000 Euro.

Doch damit nicht genug: In der Finalwoche zaubern die Städtesieger aus den Qualifikationswochen dann noch einmal jeweils ein komplett neues Menü. Der Gewinner dieser letzten Woche wird zusätzlich mit einem Preisgeld von 10.000 Euro und einem Champion-Pokal geehrt.

Städtekampf wird zum nationalen Wettbewerb

Gekocht wird wochenweise in ganz Deutschland. Los gehts mit der ersten Qualifikationswoche in Hamburg, außerdem schwingen jeweils fünf ehemalige Dinner-Gewinner aus Berlin, Köln, dem Ruhrgebiet und München den Kochlöffel. Da trifft nordische Kulinarik auf deftige süddeutsche Kost und rheinischer Gaumenschmaus auf ostdeutsche Klassiker. Und damit ist "Die Deutsche Dinner-Meisterschaft" kein reiner Städtewettstreit, sondern ein Wettkampf der Regionen Deutschlands.

Welcher der 25 Gewinner aus zwölf Jahren "Das perfekte Dinner" hat also den perfekten Masterplan? Können damalige Spitzenfavoriten heute noch mithalten? War der Sieg damals nur ein Einmalerfolg? Und wie schlägt sich der Sieger in der nationalen Konkurrenz?

"Die Deutsche Dinner-Meisterschaft" – 3. September bis 12.Oktober,  jeweils um 19 Uhr

4 Profi Köche kochen un die Wette Das perfekte Profi Dinner
Die vier Profiköche (v. l.): Simon Tress, Christoph Brand, Harald Wohlfahrt, Frank Buchholz 
Foto: MG RTL D / Joachim E. Roettgers

"Das perfekte Profi Dinner"

Aber das war noch nicht alles: In einer neuen Folge "Das perfekte Profi Dinner" bekochen sich schon im August die Spitzenköche Frank Buchholz, Christoph Brand, Simon Tress und Harald Wohlfahrt gegenseitig. Dabei gilt es, nicht nur den wohl anspruchsvollsten Kritikern das perfekte Menü zuzubereiten, sondern auch als vorbildlicher Gastgeber eine private Wohlfühlatmosphäre zu gestalten. Bei wem gibt es "Das perfekte Profi Dinner"?

 "Das perfekte Profi Dinner" – am Sonntag, 19. August, um 20.15 Uhr

Ansprechpartner

Franziska Wünsch

Franziska Wünsch
B2B Marketing VOX, n-tv & NITRO

+49 221 456-26723

E-Mail senden

Clemens Sohler

Clemens Sohler
Disposition VOX & SUPER RTL

+49 221 456-27600

E-Mail senden