"BIG LITTLE LIES" – MÜTTER IM ZWIELICHT
27.09.2017

Werbungtreibende und Mediaagenturen wünschen sich Innovation und Qualität – auf der Suche nach neuen Stoffen ist VOX nun erneut fündig geworden und präsentiert eine preisgekrönte Mini-Serie.

Die neue, exzellent besetzte VOX Mini-Serie "Big Little Lies", die auf dem Liane-Moriarty-Roman "Tausend kleine Lügen" basiert, handelt von drei Müttern: Celeste (Nicole Kidman), Madeline (Reese Witherspoon) und Jane (Shailene Woodley). Deren scheinbar perfektes Familienglück bringt ein mysteriöser Mord ins Wanken – und ein unheilvolles Geflecht aus Rivalitäten, Intrigen und Geheimnissen beginnt sich zu entspinnen. Showrunner der siebenteiligen HBO Drama-Serie ist übrigens der "Ally McBeal"- Schöpfer und zehnfache Emmy-Gewinner David E. Kelley.

Am 17. September gewann die Mini-Serie "Big Little Lies" gleich fünf Preise bei der Emmy-Verleihung in Los Angeles und gehörte damit zu den Abräumern des Abends. Die Serie wurde in der Kategorie "Beste Mini-Serie" ausgezeichnet und auch Nicole Kidman gewann für ihre Rolle in der HBO-Serie den Preis als beste Hauptdarstellerin in einer Mini-Serie. Schauspielkollegin Reese Witherspoon war ebenfalls in der Kategorie für ihre Hauptrolle als Madeline MacKenzie in "Big Little Lies" nominiert. Alexander Skarsgård und Laura Dern konnten sich über eine Auszeichnung für ihre Rollen in der Mini-Serie als beste Nebendarsteller in einer Drama-Serie freuen. Jean-Marc Vallée wurde als Regisseur der Serie mit dem begehrtesten Fernsehpreis der Welt ausgezeichnet.

VOX zeigt die sieben Folgen von "Big Little Lies" als Free-TV-Premiere.

Ansprechpartner

Clemens Sohler

Clemens Sohler
Disposition VOX & SUPER RTL

+49 221 456-27600

E-Mail senden

Hannah Kmoch

Hannah Kmoch
B2B Marketing RTL, VOX & Solutions

+49 221 456-26591

E-Mail senden