WEIHNACHTSSTIMMUNG MIT FOLGEN

Ein wahrer Klassiker ist wieder da: "Weihnachtsmann & Co.KG" begleitet Kinder traditionell durch die Vorweihnachtszeit. Genauso wie die anderen Kultserien, die nun auf den Bildschirm zurückkehren.

Moderner Weihnachtsmann

Diese Story ist alles andere als angestaubt, sie hat Kultcharakter. Viele Fans der Serie fiebern der Ausstrahlung jedes Jahr auf's Neue entgegen. Für sie gilt: Ohne "Weihnachtsmann & Co.KG" ist die Vorweihnachtszeit nicht komplett.

Alle Jahre wieder

Wenn in Deutschland Strohsterne gebastelt und Plätzchen gebacken werden, ist es auch wieder Zeit für liebgewonnene Fernsehrituale. Die vorweihnachtlichen Serien bei SUPER RTL gehören für viele Kinder einfach dazu. Bei den echten Klassikern spielt eine topmoderne Optik nicht die entscheidende Rolle. Wichtig ist, dass die Geschichte stimmt und sie gut erzählt ist. Die alljährlich überzeugenden Reichweiten, die das Format zuverlässig am Vorabend für sich verbuchen kann, sind ein Beleg hierfür. Diese Kontinuität unterstreicht einmal mehr, dass kindliche Fernsehvorlieben sich über einen langen Zeitraum kaum verändern.

Umfeld für wünsche

Im Dezember tauchen Eltern und Kinder tief in die Weihnachtswelt ein, neben Adventskranz und weihnachtlicher Dekoration nimmt man sich in der Familie auch Zeit, um gemeinsam zu backen oder einen Weihnachtsmarkt zu besuchen. In der Adventszeit reifen auch die Geschenkwünsche der Kinder weiter aus, Wunschzettel werden geschrieben und konkrete Geschenkwünsche geäußert. Die Eltern hören genauer hin, auch wenn das Hauptgeschenk – also das teuerste der Geschenke, die gemacht werden –  meist schon frühzeitig  gekauft wurde. Denn es fehlt an Ideen für begleitende Geschenke, die das Hauptgeschenk ergänzen sollen. Bis kurz vorm Fest bleibt Raum für diese Nebengeschenke.

Geschenketipps im TV

Bei der Wunschfindung haben Medien eine wichtige Funktion als Hinweisgeber, wie die qualitative Wirkungsanalyse "Weihnachten in Familien"* belegt. So liefert Fernsehen den universalen weihnachtlichen Rahmen: durch seine multisensorische Ansprache und entsprechendes Themensetting, also weihnachtliche Inhalte, sowie Informationen zu potentiellen Geschenken in der Werbung. Kids äußern ihre Wünsche in Richtung der Eltern oft ganz unmittelbar. Sie holen sich im Fernsehen aber auch weiterführende Ideen für die Wunscherfüllung nach Weihnachten – denn Geldgeschenke von Oma, Opa und Tanten werden oftmals noch vor Jahreswechsel in Waren umgesetzt.

*Studie von wiesmann forschenundberaten 2011/2012

Weitere Dauerbrenner zur Weihnachtszeit, die mit lustigen und besinnlichen Geschichten die Wartezeit auf's Fest versüßen, sind

"Weihnachtsmann Junior – Wie alles begann"

"Weihnachtsmann Junior"

"Weihnachtsmann & Co. KG"

Ansprechpartner

Susanne Mang

Susanne Mang
B2B Marketing SUPER RTL

+49 221 456-26721

E-Mail senden

Clemens Sohler

Clemens Sohler
Disposition VOX & SUPER RTL

+49 221 456-27600

E-Mail senden