IP Deutschland GmbH
IP Deutschland GmbH
KINDHEIT HEUTE: ZWISCHEN TRAMPOLIN UND SMARTPHONE

Am 15. Mai dreht sich in Köln bei der 19. Kinderwelten Fachtagung  wieder alles um aktuelle Forschungsergebnisse und Analysen zur Kinderzielgruppe.

MEDIENNUTZUNG ist kindlicher alltag 

In der Kinderzielgruppe sind Freizeitgestaltung und Mediennutzung mittlerweile untrennbar miteinander verbunden. Aber wie gut sind die Haushalte, in denen Kinder leben, eigentlich mit Geräten wie Smartphone, Tablet oder Fernseher ausgestattet? Welche der Devices dürfen sie nutzen, welche gehören ihnen selbst?

GESCHENKT IST GEWÜNSCHT?

Geschenke bekommt jedes Kind gerne und zu vielen Anlässen.  Aber wie entsteht eigentlich ein Geschenkewunsch? Welche Rolle spielen die Eltern dabei und welchen Part übernimmt Werbung?  Und kriegen die Kleinen wirklich immer das, was sie sich wünschen? Zu diesem komplexen Thema gibt es verschiedene Betrachtungsansätze, ergänzt durch den Blick in eine erfolgreiche Kampagne im Spielwarenbereich.

DIGITALE BEDÜRFNISSE DER KIDS

Digitalisierung und Fragmentierung machen vor dem Alltag der Kinder nicht Halt. Viele Medien und Plattformen buhlen um ihre Aufmerksamkeit. Eltern und Kinder versuchen hier zu navigieren. Bekannte Marken und vertrauter Content können eine wichtige Orientierungshilfe bieten. Digitale Angebote und die kommunikative Ansprache müssen dabei stets das kindliche Bedürfnis hinter der Nutzung bedienen, um erfolgreich zu sein.

Die Besucher erwartet auf der Fachtagung Kinderwelten nicht nur ein gewohnt fundierter Blick in die Medienrealität der Kids, sondern viele weitere interessante Themen mit Bezug zu und Relevanz für die Markenkommunikation. Die Veranstaltung richtet sich an Medienfachleute, Mediaplaner Werbungtreibende und Journalisten.

Die Fachtagung Kinderwelten ist eine Gemeinschaftsveranstaltung von IP Deutschland und SUPER RTL. Weitere Informationen für Fachbesucher finden Sie hier.

Ansprechpartner

Susanne Mang

Susanne Mang
B2B Marketing SUPER RTL

+49 221 456-26721

E-Mail senden