PERFEKTE ERGÄNZUNG
Frau mit Tablet in Hängematte
17.10.2017

Als der Sender für Best-Ager-Ladys konnte RTLplus von Anfang an mit seinem Programm-Portfolio im TV überzeugen. Aber auch online kommen die Inhalte an.

Die Mediengruppe RTL Deutschland bietet ihren Content nicht nur im TV an: Den Großteil, nämlich 96 Prozent, kann man auch online und mobil als Video-on-Demand über die Mediathek "TV NOW" beziehen. Hier sind natürlich auch die frauenaffinen Inhalte von RTLplus abrufbar.

TV NOW FÜR DIE FRAU

Eine Media-Zielgruppe 40- bis 64-jähriger Frauen, Zuschauer mit einem Durchschnittsalter von 58 Jahren – klingt erst einmal so, als ob Online-Zuschauer für RTLplus weniger relevant wären. Doch das Gegenteil ist der Fall: Die beiden Verbreitungswege TV und Online ergänzen sich perfekt. Dabei schauen die älteren Zuschauersegmente das Programm von RTLplus in der Regel klassisch linear, während es in der jüngeren Altersgruppe eine hohe Affinität zum non-linearen Angebot von TV NOW gibt. Hinzu kommt der Livestream bei TV NOW PLUS, den viele Zuschauer nutzen, wenn sie das TV-Signal noch nicht empfangen können oder unterwegs sind.

Auf der Website rtlplus.de wird direkt zu TV NOW verlinkt. Bereits seit Senderstart ist RTLplus mit seinem kompletten Programm bei TV NOW vertreten – ein wichtiger Baustein in der Senderstrategie, der längst nicht bei allen Sendern selbstverständlich ist. Von Beginn an verzeichnet RTLplus über TV NOW im Schnitt 1 Mio. Video-Views. Zu den beliebtesten Formaten zählen dabei "Dr. Stefan Frank", "Hinter Gittern", "Medicopter 117" und "Ein Schloss am Wörthersee". 

Quelle: RTL interactive GmbH, 09.08.2017

Ansprechpartner

Birte Heemeyer

Birte Heemeyer
B2B Marketing RTL, VOX & RTLplus

+49 221 456-26870

E-Mail senden

Helga Esser

Helga Esser
Disposition RTLplus

+49 221 456-27380

E-Mail senden