IP Deutschland GmbH
IP Deutschland GmbH
TOPFIT – MIT DEM RICHTIGEN MIX
27.08.2018

Um die Interessen der weiblichen Best-Ager-Zielgruppe in Zukunft noch besser bedienen zu können, erweitert der Sender seine Palette mit dem Trendthema Schlager. Aber auch bei den Serien gibt es Neues.

Seit Frühjahr richtig in Schwung

RTLplus hat seit Sendestart immer wieder Zuwachs erzielen können – vor allem in der werberelevanten Kernzielgruppe der Frauen zwischen 40 und 64 Jahren. Der Mai 2018 hat sogar noch einmal einen richtigen Schub nach oben gebracht. Um diesen Trend noch weiter zu verstärken, hat der Sender neben neuen Serien jetzt ein besonders schlager-kräftiges musikalisches Highlight in petto.

Performance RTLplus

Schlagerherzen schlagen höher

Ausverkaufte Hallen, Spitzen-Verkaufszahlen, Top-Chart-Platzierungen: Deutscher Schlager boomt – und ist seit einigen Jahren wieder quer durch alle Altersgruppen absolut angesagt. 

YouGov ermittelte schon 2014 im Auftrag der dpa, dass mehr als die Hälfte (55 %) aller Deutschen und 59 Prozent aller Frauen gerne Schlager hören. Von den Frauen ab 55 sind sogar ganze 77 Prozent Schlagerfans. Das ist Grund genug für den Best-Ager-Sender RTLplus, auf das Phänomen Schlager zu setzen. 

Im kommenden Winter bringt RTLplus darum die erfolgreichste Schlagerparty-Reihe Deutschlands ins Fernsehen. In "Die Schlagernacht 2018" wird Inka Bause einen ganzen Abend lang das Beste, was der deutsche Schlager zu bieten hat, präsentieren. Das hochkarätige Künstleraufgebot garantiert mitreißende Partystimmung: Vanessa Mai, Maite Kelly, Marianne Rosenberg, Vicky Leandros, Michelle, Mickie Krause, Semino Rossi, Fantasy, Thomas Anders und viele andere mehr bringen mit ihren größten Hits die König-Pilsener-ARENA in Oberhausen zum Kochen, wo die Veranstaltungsreihe am 3. November 2018 für die TV-Exklusivausstrahlung bei RTLplus aufgezeichnet wird.

Schlager und Krimiklassiker

Heiße Spuren – neue Krimiklassiker

›DIE CLEVEREN‹ – TEAMWORK GEGEN TÄTER

"Die Cleveren" (RTL: Pilot 1998, Serie 1999–2003) sind eine Polizei-Spezialeinheit, die da anfängt, wo andere aufhören. Polizeipsychologe und Profiler Dr. Dominik Born (Hans-Werner Meyer) kann sich präzise in Psyche und Denkweise der Täter hineinversetzen. So ahnt er deren nächste Schritte voraus. Seine Täterprofile nutzt Kommissarin Eva Glaser (Astrid M. Fünderich) zur Fahndung, wobei ihr die forensischen Erkenntnisse und Obduktionsberichte der resoluten Gerichtsmedizinerin Prof. Dr. Korda (Barbara M. Ahren) entscheidende Hinweise geben, um Täter schließlich dingfest zu machen.

›DIE SITTE‹ – BRICHT DAS SCHWEIGEN

"Die Sitte" (RTL: Pilot 2001, Serie 2003–2004) ermittelt als Kripo-Sonderdezernat bei Straftaten mit sexuellem Hintergrund. Im Fokus stehen dabei Übergriffe, die häufig im Familien-, Bekannten- und Freundeskreis stattfinden. Die Opfer, meist Frauen, zeigen die Täter häufig – ob aus Scham oder Angst – nicht an. Kommt aber z. B. ein anonymer Hinweis, tritt „Die Sitte“ auf den Plan: Kommissarin Hannah Koch (Iris Böhm), Kommissar Lenny Winkler (Dirk Heinrichs) und die couragierte Staatsanwältin Marion Brandt (Cathlen Gawlich) kämpfen gegen die Mauern des Schweigens, machen den Opfern Mut und bringen die Täter zur Strecke.

"Die Sitte" – seit 25. August, samstags, um 20.15 Uhr

Ansprechpartner

Birte Heemeyer

Birte Heemeyer
B2B Marketing RTL, VOX, RTLplus & NOW US

+49 221 456-26870

E-Mail senden

Helga Esser

Helga Esser
Disposition RTLplus

+49 221 456-27380

E-Mail senden