DAS IST ECHTER KULT
12.05.2017

RTLplus geht auf die Wünsche seiner Zuschauerrinnen ein und schenkt ihnen zu seinem einjährigen Geburtstag die Rückkehr zweier Highlights aus früheren Zeiten – Nostalgie mit Herz und Humor.

 WAS Für' s Herz: Roy Black ist wieder da

"Ein Schloss am Wörthersee" wurde schon in den frühen 90er Jahren zum überraschenden Quotenhit – auch weil Stars wie Hildegard Knef, Harald Juhnke und Nina Hagen in einigen Folgen zu Gast waren. In der Serie erbt der charmante Roy Black alias Lennie Berger, das Schlosshotel seines Onkels. Er versucht, das etwas verstaubte Unternehmen zu modernisieren, stößt dabei jedoch auf reichlich Gegenwehr und Intrigen. Nach Roy Blacks tragischem Tod übernahmen in der dritten Staffel Uschi Glas und Helmut Fischer die Hauptrollen als Hotelbesitzer. Jetzt kehrt das beliebte Format, das unter dem Titel "Lakeside Hotel" übrigens in 40 Länder verkauft wurde, auf vielfachen Zuschauerwunsch zurück.

Ein Schloss am Wörthersee

Humor, der bis heute bleibt

Mit Comedians wie Wigald Boning, Stefan Jürgens, Olli Dittrich, Mirko Nontschev, Tanja Schumann und Esther Schweins konnte "RTL Samstag Nacht" schon zwischen 1993 und 1998 am späten Samstagabend bei RTL überzeugen. Auch heute noch hat das Format unter den Zuschauern Kultstatus. Sätze wie "Karl Ranseier ist tot" oder "Bleiben Sie dran, ich pfeif´ auf Sie!" sind den meisten auch noch Jahre nach der Einstellung der Show im Gedächtnis geblieben. Den unglaublichen Erfolg belegen auch viele Preise, die das Comedy-Format erhalten hat. Die Sendung wurde u. a. mit dem Bayerischen Fernsehpreis, dem Grimme-Preis und dem Bambi ausgezeichnet. Bei RTLplus gibt’s jetzt ein Wiedersehen: Das Best-of der Sketch-Comedy-Serie – in 40 brüllend komischen Folgen.

Samstag Nacht

"Ein Schloss am Wörthersee" – ab 8. Juni, donnerstags, um 20.15 Uhr
"RTL Samstag Nacht – Best of" – ab 24. Juni, samstags, um 22.40 Uhr

 

Ansprechpartner

Birte Heemeyer

Birte Heemeyer
B2B Marketing RTL, VOX & RTLplus

+49 221 456-26870

E-Mail senden

Helga Esser

Helga Esser
Disposition RTLplus

+49 221 456-27380

E-Mail senden