SHOWTIME FÜR DEN KULTAFFEN

Was haben Otto Waalkes und der Puppenspieler Martin Reinl gemeinsam? Die neue eigenproduzierte Late-Night-Show – mit einem halbstarken Affen als Moderator – zeigt es.

Primetime-Nachschub: Mit der exklusiven Neuauflage von "Ronny’s Pop Show" stellt RTL NITRO eine neue Eigenproduktion vor – eine Mischung aus Musik und Comedy. Die Sendung ergänzt das ebenfalls eigenproduzierte Format "Formel Eins" und baut so die Musikkompetenz des Senders weiter aus, die dem Interesse der Zuschauer entgegenkommt: Fast 60 Prozent der RTL NITRO Seher hören Pop- und Rockmusik.*

Eigenproduktion mit Retro-Charme

Die neue "Ronny’s Pop Show" wurde im November 2016 produziert und kommt ab Januar 2017 mit sechs 1-stündigen Folgen und einem Best-of ins TV. Aus dem 80er-Jahre-Format macht RTL NITRO eine Late-Night-Show mit einem bunten Mix aus Musikvideos, Sketchen und Talksequenzen und jeder Menge Retro-Charme: Die Mottos der einzelnen Sendungen haben allesamt die 80er zum Thema, und die Gäste – von Thomas Anders über Doro Pesch bis hin zu Heinz Rudolf Kunze – sind die Stars dieser Zeit.

Der eigentliche Star der Sendung ist und bleibt aber der Affe Ronny: Halbstark, lustig, mit gutem Musikgeschmack und 80er-Jahre-Appeal weiß er seine Gäste zu nehmen – und hat sich im Vergleich zum Original zu einem echten Moderator und Entertainer entwickelt. War Ronny in den 80ern noch ein von Otto Waalkes, dem Erfinder und Lizenzgeber von "Ronny’s Pop Show", synchronisierter Schimpanse, ist er jetzt eine von Martin Reinl meisterlich gelenkte Handpuppe. Dem breiten Publikum ist Martin Reinl – seines Zeichens Puppenspieler, Stand-up-Comedian, Autor und Regisseur – u. a. als Jurymitglied der Show "Puppenstars" bei RTL bekannt.

 KULT-KOOP: MARTIN MEETS OTTO

Als Otto Waalkes von RTL NITRO und Martin Reinl die Idee präsentiert wurde, Ronny als Puppe weiterleben zu lassen, war er begeistert. Der Ronny-Erfinder hat Martin Reinl sogleich Tipps für den Feinschliff der Puppe gegeben – und ließ es sich nicht nehmen, in jeder Show selbst einen kleinen Gastauftritt hinzulegen: So führt der neue, von Martin Reinl wiedererweckte Ronny nicht nur Interviews, spielt Sketche und präsentiert Videos, sondern liefert sich zudem vor und nach jeder Sendung einen kurzen Schlagabtausch mit seinem geistigen Urvater: Otto Waalkes persönlich.

"Ronny’s Pop Show" – ab 5. Januar, donnerstags um 20.15 Uhr

* Quelle: AGF in Zusammenarbeit mit GfK, TV Scope, MG RTL D, Bereich Forschung & Märkte, eigene Berechnungen, Datenbasis: deutschsprachige Bevölkerung/bis 2015 D + EU, 01.01.2016–15.10.2016, Mo.–So., 03.00–03.00 Uhr, Strukturanteil, E 14+

Bevor Ronny im Januar mit seiner Show in die Vollen geht, legt er pünktlich zum Jahreswechsel einen affenstarken Auftritt hin und hält: die RTL NITRO Neujahrsansprache.

Ansprechpartner

Franziska Wünsch

Franziska Wünsch
B2B Markting n-tv & RTL NITRO

+49 221 456-26723

E-Mail senden

Jürgen Raab

Jürgen Raab
Disposition RTL & RTL NITRO

+49 221 456-27330

E-Mail senden