NEUES MIT RETRO-CHARME

Exklusiv mit noch mehr NITRO Gefühl: Der Januar bringt einmal mehr das Lebensgefühl der 80er Jahre zurück in die Helden-Wohnzimmer. Auf Photonenantrieb wird dabei nicht verzichtet.

Mix aus Kult und Moderne: Ob Eigen- oder Fremdproduktionen, RTL NITRO Formate passen ins Profil. Dafür wird gerne in der Vergangenheit gestöbert und der Retrokult mit neuen Ideen zurück ins Leben geholt. Ganz wichtig: Das NITRO Gefühl muss dabei transportiert werden, wie z. B. bei den Inhouse-Produktionen "Ronny’s Pop Show" und "Formel Eins" – oder jetzt ganz neu im Programm –: bei den Lizenzkäufen "Captain Future" und "The Eighties".

"The Eighties"

Im Januar bringt RTL NITRO Ausgewähltes der Doku-Reihe "The Eighties" als Deutschlandpremiere auf die Bildschirme. Dabei fokussiert sich der Sender auf die Inhalte, die das Lebensgefühl der 80er Jahre vermitteln, und zeigt u. a. Folgen, die sich rund um die Themen Musikbusiness und Fernsehen drehen. Produziert wurde das Format von niemand Geringerem als Tom Hanks, dessen Vorgänger "The Seventies" in diesem Jahr für einen Emmy als "Outstanding Documentary or Nonfiction Series" nominiert war.

"The Eighties" – ab 5. Januar, donnerstags ab 21.05 Uhr (Doppelfolgen)

"Captain Future"

Sternennebel, fremde Galaxien und ein Superheld mit einem funkelnden "F" auf seiner Gürtelschnalle: Die Kult-Serie "Captain Future" kommt ins deutsche Free-TV – und zwar exklusiv zu RTL NITRO. Der Heldensender greift in die Zeichentrickkiste und holt einen Anime-Klassiker aus Japan zurück, der Anfang der 80er Jahre im deutschen Fernsehen ausgestrahlt wurde und immer noch auf eine große Fanbase blicken kann.

Zum Inhalt: Curtis Newton, Sohn der genialen Wissenschaftler Elaine und Roger Newton, ist noch ein Kind, als seine Eltern ermordet werden. Fortan übernehmen der Roboter Grag, der Androide Otto und das "lebende Gehirn" Prof. Simon Wright die Erziehung und Ausbildung des jungen Weltraumskippers in einer versteckten Basis auf dem Mond. Newton beschließt, sein Leben als "Captain Future" in den Dienst des Guten zu stellen und gegen das Böse zu kämpfen: Gemeinsam mit seinen Partnern, darunter auch Joan Landor, einer Agentin der Planetaren Polizei, durchquert er mit dem Hightech-Raumschiff "Comet" das Universum, um für Frieden und Gerechtigkeit zu sorgen.

"Captain Future" – ab 8. Januar, sonntags ab 7.05 Uhr (Doppelfolgen)

Ansprechpartner

Franziska Wünsch

Franziska Wünsch
B2B Markting n-tv & RTL NITRO

+49 221 456-26723

E-Mail senden

Jürgen Raab

Jürgen Raab
Disposition RTL & RTL NITRO

+49 221 456-27330

E-Mail senden