IP Deutschland GmbH
IP Deutschland GmbH
ÜBERRASCHUNGSFLUT IN DER SHOWTIME
16.07.2018

Mit dem Start einer weiteren Neuentwicklung und einer bereits bekannten Produktion, setzt RTL auch im Spätsommermonat August auf große eigenproduzierte Showformate, deren Verlauf völlig offen ist. 

Viele Sprünge ins kalte Wasser

Nach "Die 2" steht nun das nächste Show-Highlight mit dem berühmten Moderatoren-Dreigestirn Barbara Schöneberger, Günther Jauch und Thomas Gottschalk in den Startlöchern. Bei "Denn sie wissen nicht, was passiert! Die Jauch-Gottschalk-Schöneberger-Show" wird dem beliebten Unterhaltungstrio so viel Spontaneität und Improvisationstalent abverlangt wie noch nie zuvor: Alle drei wissen zu Beginn der Show weder, wer von ihnen den Abend moderieren, noch, wer als Team spielen wird.

Denn sie wissen nicht

Aber eins ist sicher: Das Wasser, in das die sie springen müssen, ist kalt. Verdammt kalt. Keiner hat Kenntnis darüber, in welchen Quiz- und Aktionsrunden sie sich beweisen müssen. Und wie wird sich der (die) unwissende Moderator(in) schlagen, wenn er (sie) völlig unvorbereitet durch die Sendung führen muss? Es ist Deutschlands erste Show, bei der vorher nicht feststeht, wer sie moderiert. Die Entscheidung fällt zu Beginn einer jeden Sendung. Und dann heißt es, völlig unvorbereitet zu improvisieren. Doch auch die anderen beiden stürzen sich in ein Abenteuer. Sie werden zu Kandidaten, ohne zu wissen, was passiert. Gegen welche prominenten Gegner treten sie an und welche Aufgaben müssen sie bewältigen?

Reiten die Kandidaten dieses Jahr auf der Glückswelle?

Die härteste Wand der Welt ist wieder in Position: Ab August entscheidet die hochemotionale Quiz-Gameshow "The Wall", moderiert von Frank Buschmann, wieder über das Schicksal seiner Kandidaten. Die Wand lässt Träume wahr werden oder im Eiltempo zerplatzen. Wissen, Strategie und Glück sind die Voraussetzungen, um vielleicht als Multimillionär nach Hause zu gehen – oder aber mit leeren Händen. 

The Wall

Das in den USA entwickelte "The Wall" war dort überaus erfolgreich. Und nach Frankreich war Deutschland das zweite Land in Europa, in dem das spannende Quizformat ins Fernsehen kam. Mittlerweile ist die spannende Gameshow auch in Spanien, Rumänien, Italien und Polen zu sehen.

Kommt vor allem bei den jüngeren Zielgruppen an

The Wall Chart
Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.1, Marktstandard: TV, Formatebene (01.07.–11.08.2017) vs. Senderschnitt (01.07.–31.08.2017), MA in %. IP Deutschland 11.07.2018

"The Wall" – ab 3. August, freitags um 20.15 Uhr (4 Folgen)
"Denn sie wissen nicht, was passiert! Die Jauch-Gottschalk-Schöneberger-Show" – ab August, samstags um 20.15 Uhr (4 Folgen)

Ansprechpartner

Birte Heemeyer

Birte Heemeyer
B2B Marketing RTL, VOX, RTLplus & NOW US

+49 221 456-26870

E-Mail senden

Jürgen Raab

Jürgen Raab
Disposition

+49 221 456-27330

E-Mail senden