Profil

Suche

DREHSTART BACKDOOR-PILOT "MEDCRIMES" (AT)
13.11.2012

Die ersten Dreharbeiten zum Backdoor-Pilot "Medcrimes"(AT) haben begonnen. Die Produktion mit einem Genre-Mix der besonderen Art sorgt schon jetzt für große Spannung.

Heute fiel am Set in Wien die erste Klappe zum neuen Serien-Piloten "Medcrimes" (AT). Der 90-Minüter ist ein gemeinsames Filmprojekt von RTL und dem ORF und wird von Mona Film Produktion produziert.

In den Hauptrollen des packenden Krimis sind Simon Böer ("Elementarteilchen", "Hanna – Folge deinem Herzen") und Julia-Maria Köhler ("Verrückt nach Clara", "Lasko – Die Faust Gottes") zu sehen. Weitere Rollen werden von Julian Mau, Adina Vetter, Julia Weigend und Stefanie Dvorak besetzt.

Das Besondere der neuen Produktion ist die Verbindung der beliebten Genres "Crime" und "Medical", die "Medcrimes" (AT) schafft. So dreht sich die Handlung rund um ein Attentat auf Tommi (Julian Mau), bei dem er angeschossen wird und schließlich schwer verletzt in der Notaufnahme bei der cleveren Ärztin Rita (Julia-Maria Köhler) landet. Diese stellt schnell fest, dass die Kugel in Tommis Körper nicht der einzige Grund für seinen Zustand ist, der sich stetig verschlechtert. Zeitgleich macht sich sein Bruder und Polizist Alex (Simon Böer) auf die spannende Jagd nach den Verantwortlichen. Rita und Alex kommen im Verlauf der fesselnden Suche mit jedem Hinweis nicht nur der Diagnose und dem Täter, sondern auch einander näher.

Ausführender Produzent des Crime-Pilots ist Thomas Hroch. Die Drehbücher haben Maja und Wolfgang Brandstetter verfasst und der mehrfach ausgezeichnete Werbe- und Kurzfilmregisseur Peter Ladkani führt die Regie. Gefördert wird das Projekt vom Fernsehfonds Austria und dem Filmfonds Wien.

Die Ausstrahlung von „Medcrimes“ (AT) ist für 2013 bei RTL geplant. Bei Erfolg der spannenden Genre-Kombination steht die Produktion einer Serie in Aussicht.
 

Ansprechpartner

Indra Meling

Indra Meling
Produktmanagement RTL, VOX & RTL NITRO

+49 (221) 456 26830

E-Mail senden

Nicole Wüst

Nicole Wüst
Disposition RTL

+49 (221) 456 27300

E-Mail senden