20 JAHRE RTL-SPENDENMARATHON
03.11.2015

XXL-Charity: 30 Stunden Programm mit Wolfram Kons zum Jubiläum. Das sind fünfeinhalb Stunden mehr als bisher: Die längste Charity-Sendung im TV legt noch eins drauf.

Noch mehr Hilfe für Not leidende Kinder in Deutschland und der ganzen Welt

Für den 20. RTL-Spendenmarathon mit Wolfram Kons hat RTL sein Engagement weiter ausgebaut. Statt für 24,5 Stunden wie bisher, wird das komplette RTL Programm in diesem Jahr für 30 Stunden umgestellt.

Der RTL-Spendenmarathon ist seit 1996 ein erfolgreicher und fester Bestandteil des Programms. Jedes Jahr im November spenden zahlreiche Zuschauer und Partner und zeigen damit, wie sehr sie der karitativen Arbeit von RTL vertrauen. Für dieses Vertrauen möchte sich Anke Schäferkordt, Vorstandsvorsitzende der "Stiftung RTL – Wir helfen Kindern e.V.", herzlich bedanken. Sie verspricht, Not leidende Kinder in Deutschland und der ganzen Welt weiterhin mit vollem Einsatz zu unterstützen. Ein wichtiges und aktuelles Thema für die Stiftung RTL wird dabei die Hilfe für Flüchtlingskinder und deren Familien sein. Am Donnerstag, den 19. November, wird Wolfram Kons um 18.00 Uhr live den 20. RTL-Spendenmarathon starten. Nach der Auftaktsendung wird bis zum Ende der längsten Charity-Sendung am Freitag, 20. November 24.00 Uhr, durchgesendet: Neben diversen Sondersendungen wird einmal stündlich rund um die Uhr – auch nachts – das reguläre RTL Programm unterbrochen und ins Spendenstudio geschaltet.
 

Die Paten und Projekte 2015

Neun ausgewählte Kinderhilfsprojekte werden mit den Spenden, die beim RTL-Spendenmarathon 2015 gesammelt werden, nachhaltig und zweckgebunden gefördert. Für jedes Projekt engagiert sich eine prominente Persönlichkeit als Pate. Der Pate begleitet das Projekt von Anfang bis Ende, besucht die betroffenen Kinder, ruft beim RTL-Spendenmarathon zum Spenden auf und ist beim Abschluss des Projektes erneut vor Ort, um sich davon zu überzeugen, dass alle Spendengelder angekommen sind. Zudem wird mit dem gesammelten Geld die Weiterführung der RTL-Kinderhäuser finanziert und es werden weitere Programme zur Unterstützung und Förderung von Flüchtlingskindern unterstützt.

Model und Moderatorin Lena Gercke engagiert sich in diesem Jahr für den Bau eines Schutzzentrums für HIV-infizierte Mädchen in Neu-Delhi/Indien.

 

"RTL Spendenmarathon"– am 19. November, Donnerstag ab 18.00 Uhr
 

Titel aktualisiert Größe Format

Ansprechpartner

Indra Meling

Indra Meling
Portfolio Management

+49 221 456-26830

E-Mail senden

Nicole Wüst

Nicole Wüst
Buchungsteam Unit 3

+49 221 456-22630

E-Mail senden