IP Deutschland GmbH
IP Deutschland GmbH
KLUGE WAHL FÜR KLUGE KÖPFE
20.06.2018

Verlässlichkeit StörerDas Genre Wirtschaft gehört zur DNA von n-tv. Das zeigen nicht nur die "Telebörse", sondern auch neue Staffeln von "Mega Brands" und "Familiendynastien". Mit zusätzlichen Eigenproduktionen wird das Thema in der neuen Season abermals weiterentwickelt – und dabei das Wirtschaftsleben aus ungewohnten Blickwinkeln betrachtet. Außerdem ganz frisch im Sender-Line-up: eine faszinierende True-Crime-Reihe, ein etwas anderes Autoformat und History-Dokus, die Zusammenhänge enthüllen, die so im TV noch nicht gezeigt wurden.

WIRTSCHAFT – DOPPELT ANDERS GESEHEN

Die neue Doku-Reihe "Das Geschäft mit …" nimmt Wirtschaftsfaktoren unter die Lupe, ohne ein reines Wirtschaftsformat zu sein: Die mehrteilige Auftragsproduktion zeigt in jeweils 42-minütigen Folgen den Weg so unterschiedlicher Wirtschaftsgüter wie Licht, Milch oder Cannabis. Dabei werden auch die Potenziale und Zukunftsperspektiven jedes Themas herausgearbeitet. Das ist nicht nur für Zuschauer spannend, sondern auch für Marken, die ein inhaltlich besonders affines Umfeld suchen. Im Herbst 2018 gehts los.

Ähnliche Thematik, etwas anderer Blickwinkel: Die n-tv Eigenmarke "Wie macht man eigentlich …?" verfolgt den Werdegang von Dingen, die jeder kennt oder zumindest zu kennen glaubt. Die auf acht Folgen angelegte Doku zeigt – von Präzisionsarbeit bis Massenproduktion – unterschiedliche Herstellungsprozesse. Geplant sind Beiträge zu Themen wie Segeljacht, Straße, Jagdgewehr, Lokomotive, Papier, Glas, Strom oder Kirchenglocke. Die Mischung aus Technik und Gewusst-wie, die dieses Format ausmacht, passt genau zu n-tv – und bietet Werbungtreibenden unterschiedlichster Branchen exzellente Umfelder.

TRUE CRIME – TÄTERJAGD IM LABOR

n-tv setzt auf True Crime und holt eine hochwertige Reihe ins Programm. Was im fiktionalen Bereich mit "CSI" ein Riesenerfolg war, lässt in der Realität nicht weniger den Atem stocken. Wie kommen Kriminalisten und Forensiker den Tätern auf die Spur? Oft verraten kleinste, unscheinbare Details dem geschulten Auge ganze Tathergänge und Täterprofile. Ab Oktober 2018 läuft das neue Lizenzformat "Täterjagd im Labor" in sechs Folgen bei n-tv.

WENN AUTOS REDEN KÖNNTEN

"Auto-Biography" erzählt ab September 2018 die Lebensgeschichten außergewöhnlicher Autos. Wie z. B. kommt ein alter Nobelsportwagen unter den Rasen eines Einfamilienhauses? Ein Teil der Antwort verbirgt sich hinter der Tatsache, dass er einst einem Mafiaboss geschenkt wurde. Doch wie und warum? Und was geschah dann? Die packenden Autostorys dieses siebenteiligen Formats sind spannender als manche menschliche Biografie.

MODERNE GESCHICHTE TO GO

"Modern History" bringt ab 2019 Fakten unkompliziert bodenständig auf den Punkt – mit Jetzt-Bezug. Denn heutige Konflikte haben häufig schon Jahrzehnte zurückliegende Ursachen. Warum mischen sich z. B. einige Länder ein, während sich andere zurückhalten? Welche politischen Strategien stecken dahinter? Ein historisch versierter Host hilft: Er stoppt den Film, wo mehr Background gefragt ist, fügt wichtige Infos hinzu und klärt, was zu klären ist: unprätentiös, jung, frisch – doch stets seriös. Archivbilder und Experten helfen, die Erkenntnisse zu vertiefen.

ALTE REICHE, NEU ENTDECKT

Blutrache, Chaos, Krieg: Die n-tv Koproduktion "Empire Games" lässt in sechs fesselnden Episoden das wechselvolle Schicksal legendärer antiker Großreiche wieder lebendig werden: von den Römern über die Ägypter und Griechen bis zu den Azteken, dem alten China und der Kultur der Kelten. Wer glaubt, er wisse schon alles darüber, darf sich auf manche Überraschung gefasst ma-chen. Ab Sommer 2018.

Ansprechpartner

Franziska Wünsch

Franziska Wünsch
B2B Marketing VOX, n-tv & NITRO

+49 221 456-26723

E-Mail senden