VORAUSSCHAUEND, VERLÄSSLICH, VERNETZT

Möglichkeiten prüfen, Potenziale ausschöpfen: n-tv ist seit jeher First Mover und bietet mit seiner Multiplattform-Strategie seinen Content überall da an, wo Nutzungssituationen entstehen. Die Newsmarke erreicht Männer, Entscheider und Finanzinteressierte auf allen Devices – via TV, online und mobil. Das eröffnet Zuschauern und Usern, vor allem aber auch Werbungtreibenden innovative Möglichkeiten.

Passform auf allen Devices

Seit der Gründung 1992 ist n-tv immer vorn dabei: einer der ersten deutschen Nachrichtensender, eines der ersten deutschen Online-News-Portale und erste deutschsprachige Nachrichten-App auf einer Android Smartwatch. Und die n-tv App für Smartphones (iOS und Android) ist mit 2,68 Mio. Unique Usern monatlich* eine der beliebtesten Nachrichten-Apps Deutschlands.

Der Erfolg von n-tv hat aber nicht nur verbreitungstechnische, sondern vor allem inhaltliche Gründe: relevante Themen, hoher Live-Anteil und Breaking-News-Kompetenz. Das plattformübergreifende Newsangebot und der größte Wirtschaftsanteil im deutschen Fernsehen machen n-tv zur Nachrichten- und Wirtschaftsplattform schlechthin.

Newsmarke 4.0

Angesichts einer stetig anschwellenden Informationsflut auf zahllosen Newsplattformen und -kanälen sind Glaubwürdigkeit, neutrale Berichterstattung, verschiedene Blickwinkel und gesellschaftspolitische Einordnung gefragter und nötiger denn je. n-tv setzt darum auf noch mehr journalistischen Einsatz: Neue Formate wie Talks und Reportagen, neue Berichterstattungsformen wie Live-Streams und Reportergeschichten sowie neue digitale Angebote – z. B. 360°-Videos, Online-Video-Kolumnen und Erklär-Videos – geben Zuschauern und Usern Orientierung. Zudem verlängert n-tv seine Newskompetenz in ausgewählte Dokumentationen zu aktuellen Themen.

Grösseres Zielgruppenpotenzial durch Vernetzung

News-Sendungen und Wirtschaftsreihen, Eigen- und Lizenz-Dokus, n-tv Ratgeber und Magazine, Künstlerporträts und die "PS"-Formate: Neben seinem etablierten Content investiert n-tv vor allem in starke Eigenmarken, die dank multimedialer Vernetzung auch jüngere Zielgruppen erfolgreich ansprechen. Inhouse-produzierte Multiplattform-Projekte wie "Startup News" oder "Klamroths Konter" greifen n-tv Inhalte auf und bauen sie aus, um das Profil der Newsmarke weiter zu schärfen.

* Quelle für alle Online-/Mobil-Werte: AGOF digital facts 2017-01 (Einzelmonat Jan.), Basis: Nutzer mobiler und/oder stationärer Angebote (in den letzten 3 Monaten), Grundgesamtheit: E 14+
Dashboard n-tv

Ansprechpartner

Franziska Wünsch

Franziska Wünsch
B2B Markting n-tv & RTL NITRO

+49 221 456-26723

E-Mail senden