IP Deutschland GmbH
IP Deutschland GmbH
QUALITÄT ZAHLT SICH AUS

Das Programm der Mediengruppe RTL erreicht nicht nur die Zielgruppe, sondern überzeugt auch die Jurys ob beim "Deutschen Fernsehpreis", der "Goldenen Kamera" oder den "Kidscreen Awards".

Goldene Kamera

Bei der Verleihung der 53. "Goldenen Kamera" am 22. Februar in Hamburg konnte sich VOX über eine Auszeichnung freuen: "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert" gewann den begehrten Film- und Fernsehpreis als "Beste Show".

beste show sing mein songv.l.: Gentleman, Alec Völkel, Sascha Vollmer, Lena, Mark Forster und Michael Patrick Kelly  / Copyright: MG RTL D

Die Redaktion des Film- und Fernsehpreises lobt, das Format habe Musiksendungen im Fernsehen neu erfunden: "Großartige Künstler verschiedenster Genres begeben sich auf unbekanntes musikalisches Terrain und lassen dabei tief in ihre Seele blicken. In allen bisherigen Folgen haben wir gesehen, wie außergewöhnliche und mutige Interpretationen die Musiker selbst zu Tränen gerührt haben. Aber es wird auch gelacht, gefeixt und kleine Geheimnisse werden enthüllt. So entstehen emotionale TV-Momente mit Quotengarantie. Dieses Format ist kein One-Hit-Wonder, sondern hat das Zeug zum echten Klassiker!", so die Begründung der Jury. 

Kostprobe der "Sing meinen Song"-Stars

Musik lag dann auch in der Luft, als die frisch gekürten Preisträger Sascha Vollmer und Alec Völkel von "The BossHoss", Michael Patrick Kelly, Lena, Gentleman und Mark Forster im Anschluss an ihre Dankesrede ein "Sing meinen Song"-Medley auf der Bühne performten und im Wechsel die Hits ihrer Kollegen interpretierten.

Im Frühjahr führt dann Mark Forster durch die fünfte Staffel der Musikevent-Reihe. Bei der brandneuen "Sing meinen Song"-Staffel zieht es wieder die besten Künstler Deutschlands nach Südafrika: Mary Roos, Rea Garvey, Judith Holofernes, Johannes Strate, Leslie Clio und Marian Gold tauschen und interpretieren dann ihre eigenen Hits.

Nur knapp vorbei am Publikumspreis

Bei der Publikumswahl der "Goldenen Kamera" schafften es außerdem zwei VOX-Formate unter die letzten drei. Die Leser der Tageszeitungen und Programmzeitschriften sowie die User der Homepage und Online-Portale der Funke Mediengruppe stimmten zunächst aus zwölf erfolgreichen Formaten für ihren Liebling in der Kategorie "Bestes Dokutainment-Format" ab. Beim Telefon-Voting während der im ZDF ausgestrahlten Verleihung nutzte dann allerdings "Bares für Rares" gegen "Kitchen Impossible" und "Die Höhle der Löwen" den Heimvorteil.

Kidscreen Awards

SUPER RTL setzt auf hochwertiges Kinderprogramm – bei Eigenproduktionen und beim Einkauf internationalen Contents. Diese Strategie wurde erneut mit mehreren "Kidscreen Awards" belohnt.

TROLLJÄGER – GESCHICHTEN AUS ARCADIA

"Trolljäger – Geschichten aus Arcadia", die neueste Geschichte aus den DreamWorks Animation Studios, siegte in den Kategorien Beste neue Serie, Bestes Drehbuch und Beste Animation.

GRIZZY UND DIE LEMMINGE

"Grizzy & die Lemminge" erhielt einen Award in der Kategorie Beste animierte Serie.

PEPPA PIG

"Peppa Pig" konnte zwei Awards einheimsen, nämlich für die beste Regie und die beste Synchronstimme.

GLAUBWÜRDIG, HOCHWERTIG, INVOLVIEREND

Der Einkauf ambitionierter Programme, die international begeistern und den heimischen TV-Markt bereichern, ist eine der zentralen Säulen der Programmstrategie von SUPER RTL. Erstklassige Produktionen sind daher sowohl in der Toggolino- als auch in der TOGGO-Schiene der gesetzte Standard. Dabei geht es nicht ausschließlich um visuell perfekt umgesetzte Storys, sondern um Geschichten, die Kinder auf Augenhöhe ansprechen, und glaubwürdige Figuren, die involvieren.

Ausgezeichnete Formate

Deutscher Fernsehpreis

Am 26. Januar wurde der Deutsche Fernsehpreis im Kölner Palladium verliehen – und die Mediengruppe RTL Deutschland freute sich über verschiedene Preise.

magda macht das schon!

Im Rahmen der Fiction-Offensive Anfang 2017 startete RTL u. a. die Serie "Magda macht das schon!", die  bereits erfolgreich in der zweiten Staffel läuft. 2018 gewinnt die Eigenproduktion den Deutschen Fernsehpreis in der Kategorie "Beste Comedy-Serie". 

Magda macht das schon
 

Let's Dance

Für die Liveregie u. a. von "Let's Dance" wurde Mark Achterberg 2018 in der Kategorie "Beste gestalterische Leistung Unterhaltung" mit dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnet.

Let's Dance
 

KITCHEN IMPOSSIBLE

Guter Geschmack kennt keine Grenzen: Wie bereits 2017 wurde das VOX-Format "Kitchen Impossible" auch in diesem Jahr mit dem Deutschen Fernsehpreis in der Kategorie "Bestes Factual Entertainment" ausgezeichnet. Die Koch-Competition ist ebenfalls für den Grimme-Preis nominiert.

Kitchen impossible
 

Louis Klamroth

Seit Ende 2016 ist Louis Klamroth Gastgeber des n-tv Talks "Klamroths Konter". Darin fühlt er jeden zweiten Dienstag im Monat um 23.30 Uhr jeweils einem Gesprächspartner aus Politik, Wirtschaft oder Gesellschaft auf den Zahn und besticht dabei mit kritischen und konfrontativen Fragen sowie seiner charmanten Art. Für seine Leistung wurde der 28-Jährige von der Jury des Deutschen Fernsehpreises mit dem Förderpreis ausgezeichnet.

Louis Klamroth

Ansprechpartner

Franziska Wünsch

Franziska Wünsch
B2B Marketing VOX, n-tv & NITRO

+49 221 456-26723

E-Mail senden

Susanne Mang

Susanne Mang
B2B Marketing SUPER RTL

+49 221 456-26721

E-Mail senden